Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1324 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1018 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1017 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 976 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 875 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 851 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 847 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 760 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 747 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Leverkusen-Mitte: Bahnsteige zu den Gleisen 2,3 und 5 wieder direkt erreichbar

Veröffentlicht: 15.01.2023 // Quelle: Deutsche Bahn

Ein blaues Schild auf dem Boden mit den Hinweisen zu den Gleisen und der Richtung, in der sich die jeweiligen Gleise befinden.

Nach sechs Monaten Bauzeit ist die Bahnhofsunterführung am Bahnhof Leverkusen Mitte wieder geöffnet. Die Gleise 2, 3 und 5 können also leichter und besser erreicht werden. Reisende können nun direkt von und zum Busbahnhof sowie in die Innenstadt gelangen, ohne einen Umweg über die Y-Brücke und die Rathenaustraße zu nehmen. Auch als Stadtteilverbindung ist die Unterführung nun wieder nutzbar.

Die Arbeiten an der Unterführung, wie die Verlängerung für das vierte Gleis und die Errichtung von Treppen und Aufzügen, haben dazu geführt, dass der Ausgang in Richtung Innenstadt seit Juni 2022 gesperrt war. Mit der Fertigstellung der Arbeiten werden alle Bahnsteige und der Ausgang in Richtung Innenstadt barrierefrei erreichbar sein.

Obwohl die Unterführung nun geöffnet ist, werden weitere Arbeiten an den Aufgängen und der Unterführung durchgeführt. Das Ziel war es, die langen Wege und Umsteigezeiten am Bahnhof Leverkusen Mitte zu verkürzen. Es kann jedoch im Laufe des Frühjahrs zu kurzzeitigen Sperrungen kommen, wenn beispielsweise das Dach eingebaut wird. Die Sperrungen sollen rechtzeitig ankündigt werden. Dann wird es auch wieder eine Ausschilderung einer Umleitung über die Personenunterführung Rathenaustraße geben.


Straßen aus dem Artikel: Rathenaustraße, Austr
Themen aus dem Artikel: Y-Brücke

Bilder zum Artikel

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Verkehr
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 355
Weitere Artikel vom Autor Deutsche Bahn