Stadtplan Leverkusen
11.09.2020 (Quelle: Polizei)
<< A59: Engpässe ab Montag in beide Richtungen zwischen Düsseldorf und Leverkusen   Kommunalwahl 2020: Aktueller Stand (11.09.2020, 11.00 Uhr) >>

Dealer ließ sich im Taxi chauffieren - Haftrichter


Am Donnerstagnachmittag (10. September) hat die Polizei Köln in Mülheim den Fahrgast (27) eines Funktaxis festgenommen. Gegen 14.30 Uhr war der bereits als Drogendealer in Erscheinung Getretene am Clevischen Ring Höhe Keupstraße (in Köln)ausgestiegen. Als Zivilfahnder ihn kontrollierten, ließ er einen Jutebeutel mit einer größeren Menge Marihuana fallen. Bei der Durchsuchung des Verdächtigen fand sich der Wohnungsschlüssel seiner in Wiesdorf gemeldeten Partnerin (23). Der 27-Jährige selbst kann keinen festen Wohnsitz nachweisen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Köln ordnete daraufhin ein Amtsrichter die Durchsuchung der Wohnung an der Weiherstraße an. Neben Verpackungsmaterial stellten die Polizisten dort nahezu 900 Gramm Marihuana sicher. Bereits einschlägig vorbestraft, hatte der Festgenommene augenscheinlich weiterhin schwunghaft mit Drogen gehandelt. Das Kriminalkommissariat 27 führt ihn wiederum einem Haftrichter vor.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.09.2020 14:19 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter