Stadtplan Leverkusen
16.07.2020 (Quelle: Ausbesserungswert)
<< Ein Talent mit Perspektive: Nico Funk wechselt zu den „Giganten“   Das Ledigenheim in der Neuen Bahnstadt Opladen– neuer Bürostandort mit Geschichte >>

Die Reparaturwertstatt des Ausbesserungswert Leverkusen e.V. findet wieder statt


Nach einem halben Jahr Corona-bedingter Pause bietet der Ausbesserungswert Leverkusen e.V. wieder seine Reparaturwertstatt an. Am Samstag, 25.07.2020 zwischen 11 und 15 Uhr im Probierwerk Leverkusen, Eingang an der Straße „Zur alten Fabrik“ in Opladen, helfen die ehrenamtlich Aktiven wieder bei der Reparatur von Elektrogeräten, Fahrrädern, Kleinmöbeln, Spielsachen, Textilien, Gartengeräten und Vielem mehr.

Aufgrund der Vorgaben in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie müssen Gäste eine Mund-Nase-Bedeckung mitbringen und sich in eine Anwesenheitsliste zur Kontakt-Nachverfolgung eintragen. Je Gast kann nur ein Gegenstand repariert werden und nur eine Person je Gegenstand wird in den Reparaturbereich eingelassen. Auf die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln wird hingewiesen. Es ist in den beliebten Besuchszeiten von 11 bis 13 Uhr mit Wartezeiten zu rechnen. Entgegen der bewährten Praxis gibt es in Corona-Zeiten keine Kaffee- und Kuchentheke.

Bis auf Weiteres wird die Reparaturwertstatt aufgrund des erhöhten organisatorischen Aufwandes nur im Probierwerk in Opladen stattfinden und nicht wie üblich an wechselnden Orten im Stadtgebiet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.07.2020 11:22 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter