Familie Ebel spendet Flügel an Musikschule - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Familie Ebel spendet Flügel an Musikschule

Veröffentlicht: 11.12.2019 // Quelle: Musikschule

Sigrid Ebel, die 2011 verstorbene Musikmäzenin aus Leverkusen, kaufte für ihre Hauskonzerte vor genau 40 Jahren einen Flügel, der damals von dem renommierten Pianisten Thomas Palm in Hamburg bei der Firma Yamaha ausgesucht wurde. Zahlreiche Konzerte organisierten Sigrid und Volker Ebel in ihrem Haus meist mit Musikstudenten, die ihr Konzert-Examensprogramm einem interessierten und kundigen Publikum präsentierten. Jahre später verlegte sie diese Konzerte als Benefizkonzerte für die städtische Musikschule in den Spiegelsaal von Schloss Morsbroich.

Der Flügel wurde nach dem Tod von Sigrid Ebel von deren Schwiegertochter und Enkelin, beide Schüler der Musikschule Leverkusen, gespielt. Jetzt ging der Flügel, der sich in ausgezeichnetem Zustand befindet, als Geschenk (Wert ca. 17.000 €) der Familie in den Besitz der städtischen Musikschule über, deren Leiter Jürgen Ohrem die Freude anzusehen war.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.505
Weitere Artikel vom Autor Musikschule