Stadtplan Leverkusen
04.12.2019 (Quelle: Polizei)
<< KulturStadtLev verlängert Ausstellung “Landschaften und Dingbilder – 70 Jahre Klaus Wolf”   Stabhochsprung-Youngster in Leverkusen >>

Zivilpolizisten nehmen mutmaßliche Einbrecher fest


Zivilfahnder haben in Schlebusch am Dienstagabend (3. Dezember) zwei mutmaßliche Einbrecher (25, 34) festgenommen. Ein Senior (73) hatte die Männer zuvor gegen 19.30 Uhr dabei überrascht, als sie versuchten seine Terrassentür im Dünnwalder Grenzweg aufzuhebeln.

Während die Verdächtigen aus dem Garten der Erdgeschosswohnung flüchteten, rief der 73-Jährige die Polizei. Zivilbeamte stellten die zwei dunkel gekleideten Männer noch in Tatortnähe auf dem Nittumer Weg und brachten sie ins Polizeigewahrsam.

Der 25-Jährige ist in den vergangenen Jahren bereits häufiger wegen gleichgelagerter Delikte polizeilich in Erscheinung getreten. Die Beschuldigten sollen im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.12.2019 13:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter