Janika Baarck künftig für Leverkusen - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1100 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1050 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 773 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 742 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 724 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 6 / 721 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 7 / 720 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 711 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 708 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 704 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Janika Baarck künftig für Leverkusen

Veröffentlicht: 13.11.2019 // Quelle: TSV Bayer 04

Nach Sophie Weißenberg wechselt ein weiteres Siebenkampf-Talent aus Neubrandenburg zum TSV Bayer 04 Leverkusen: Janika Baarck, die ihre Bestmarke in diesem Sommer um rund 150 auf 5.864 Punkte steigern konnte, aber ihre Teilnahme an der U23-EM wegen einer Verletzung an der Achillessehne absagen musste. Die 20-Jährige, die fortan in Köln studiert, belegte 2016 bei der U18-EM den vierten Platz. 2017 wurde sie bei der U20-EM 18. Die vorjährige Deutsche U20-Meisterin ist die Enkelin des früheren Siebenkampf-Bundestrainers Klaus Baarck, der sie bislang betreut hat. Der 75-Jährige führte unter anderen Sonja Kesselschläger, die Olympia-Sechste von 2004, in die Weltspitze.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.572
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04