Stadtplan Leverkusen
06.11.2019 (Quelle: Musikschule)
<< Neueröffnung einer Kinderbuch-Ecke in der katholischen Pfarrbücherei am kommenden Sonntag   Sonne im Tank“ – Autofahren mit der Energie der Sonne: Vortrag in der Stadtbibliothek am 28. November >>

„Vorstadtkrokodile – Eine Geschichte vom Aufpassen“: Musiktheaterprojekt an der städtischen Musikschule Leverkusen


Seit Herbst letzten Jahres probt das Musiktheaterensemble unter der Leitung von Joachim Sieper (Textbuch, Regie), Angelika Görs (Gesang, Chor), Anke Hein (Choreografie) und Torsten Schüring (Korrepetition, Musik-Arrangements) an der Romanadaption des von Max von der Grün 1976 geschriebenen Kinderklassikers „Vorstadtkrokodile – Eine Geschichte vom Aufpassen“. Die Musik dazu wurde, wie auch in den letzten beiden Musikschulproduktionen, von dem Hamburger Komponisten Markus Voigt extra dafür dem Ensemble auf den Leib komponiert.

Der Inhalt könnte nicht aktueller sein, geht es doch in der Geschichte um Freundschaft, Vorurteile, Mut und das Erwachsen werden. Die Zuschauer erfahren, ob hinter den mysteriösen Einbrüchen tatsächlich die sogenannten „Ausländer“ stecken und ob Kurt, der seit seinem dritten Lebensjahr querschnittsgelähmt ist und im Rollstuhl sitzt, den Krokodilern eher eine Last oder doch eine Bereicherung ist. Dass nämlich gerade er mit seinen besonderen Fähigkeiten wie Beobachtungsgabe, Mut und Teamgeist dazu beiträgt, den Kriminalfall aufzuklären, überzeugt auch seine Krokodiler-Clique.

Geprobt wurde bisher in der Musikschule, an Probenwochenenden wird besonders intensiv an Details und Feinheiten wie der deutlichen Aussprache, synchronen Bewegungen, der authentischen Darstellung der Charaktere und in diesem Fall auch der Beherrschung des Rollstuhls gearbeitet.

Im November können dann interessierte Zuschauer das Ergebnis in der Opladener Festhalle anschauen - der Eintritt ist kostenlos, erfolgt aber nur mit Platzkarten, die Mo – Fr (ab 14.00) beim Hausmeister der Musikschule Leverkusen, Fr- Ebert-Str. 41, 51373 Leverkusen erhältlich sind oder an der Tageskasse.

Aufführungstermine sind:
Samstag, 16.11.2019 um 15 Uhr
Sonntag, 17.11.2019 um 15 Uhr


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.11.2019 15:54 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter