Herbstfest am 5. und 6. Oktober sowie verkaufsoffener Sonntag in Wiesdorf am 6. Oktober: Straßensperrungen


Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 25.09.2019 // Quelle: Stadtverwaltung

Am Samstag, dem 05.10.2019, startet in Wiesdorf das Herbstfest, das auch am Sonntag, dem 06.10.2019, zum Besuch einlädt. Parallel dazu findet am Sonntag, dem 06.10.2019, der verkaufsoffene Sonntag statt. Erfahrungsgemäß ist mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen. Daher werden zum Schutz der Anwohner erneut die aus der Vergangenheit bekannten Sperrmaßnahmen durchgeführt:

Am Freitag, dem 04.10.2019, wird im Laufe des Vormittages die Dhünnstraße in Höhe der Hausnummer 2 (SPD-Haus [das der WGL gehört]) gesperrt. Zeitgleich wird auf der Wöhlerstraße in Fahrtrichtung Carl-Leverkus-Straße die Linksabbiegemöglichkeit zum APCOA Parkplatz gesperrt. Ein Hinweis auf die Sperrung erfolgt im Bereich der Wöhlerstraße vor der Einmündung Dhünnstraße. Die Dhünnstraße bleibt im Teilbereich der Einmündung Wöhlerstraße bis zum Wendehammer (China-Restaurant) und bis Haus-Nr. 2 weiterhin befahrbar. Diese Sperrmaßnahmen werden am Montagvormittag, dem 07.10.2019, wieder aufgehoben.

Die Zufahrt zum Kinopolis bzw. dem Parkhaus der Rathausgalerie wird am Sonntag, dem 06.10.2019, in der Zeit von ca. 13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr gesperrt. Das Parkhaus ist dann – wie in der Vorweihnachtszeit – über den Kreisverkehr „Wöhlerstraße / Carl-Leverkus-Straße“ zu erreichen.

Die Besucher werden gebeten, den Bereich zu meiden und die umliegenden Parkhäuser anzufahren. Der gebührenfeie Parkplatz an der Marienburger Straße (Stelzenautobahn) steht am Sonntag, dem 06.10.2019, zur Verfügung.

Am Samstag, dem 05.10.2019, steht dieser Parkplatz aufgrund des Heimspieltages in der BayArena Bayer 04 Leverkusen gegen RB Leipzig für Besucher der City Leverkusen Wiesdorf nicht zur Verfügung.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.967

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen