Stadtplan Leverkusen
10.09.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Falscher Polizist erbeutet Ersparnisse einer 90-jährigen Leverkusenerin   Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel – Bayer 04 Leverkusen gegen 1. FC Union Berlin >>

Ab 27. September freitags Termingeschäft im Bereich Meldewesen


Aufgrund der positiven Erfahrungen mit den Möglichkeiten der Terminvereinbarungen in der Führerscheinstelle bietet das Sachgebiet Meldewesen im Bereich Bürger und Straßenverkehr ab dem 27. September 2019 jeden Freitag ebenfalls nur noch Termingeschäft zur Erledigung aller behördlichen Angelegenheiten an. Dazu zählen u.a. auch die Beantragung von Führungszeugnissen und Bundeszentralregisterauszügen, die Ausstellung von Meldebescheinigungen oder auch die Beglaubigungen von Dokumenten. Das Abholen von Ausweisdokumenten ist dagegen auch freitags weiterhin ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

Von montags bis donnerstags haben die Bürgerinnen und Bürger weiterhin die Möglichkeit, ohne Termin bei der Meldebehörde vorzusprechen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.09.2019 14:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter