Stadtplan Leverkusen
10.09.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Zeichnen, Malen, Drucken   Falscher Polizist erbeutet Ersparnisse einer 90-jährigen Leverkusenerin >>

Nina Gurol erhält Nominierung zum „Kissinger KlavierOlymp“


Die Leverkusener Pianistin Nina Gurol erhält eine Nominierung zum Kissinger KlavierOlymp, der jedes Jahr im Rahmen des „Kissinger Sommers“ durchgeführt wird. Der Kissinger Sommer ist ein internationales Musikfest für klassische Musik, das jährlich renommierte Musiker wie Daniil Trifonov, Igor Levit oder Daniel Hope einlädt. Zum KlavierOlymp 2019 werden international 6 Pianisten bzw. Pianistinnen eingeladen, die durch externe Institutionen nominiert werden. Er bietet jungen Klaviertalenten den Einstieg in den „Kissinger Sommer 2020“.

Nina Gurol erhielt einige Jahre ihren Klavierunterricht bei Piero Pittari an der Musikschule der Stadt Leverkusen. Derzeit studiert sie an der Musikhochschule Köln. Als Vorbereitung organisiert die Musikschule Leverkusen eine Klaviersoirèe für Nina Gurol am Mittwoch, 18. September, 18.00 Uhr, Friedrich-Ebert-Straße 41, Großer Saal. Sie spielt Werke von Beethoven, Chopin, Höller und Schumann. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.09.2019 14:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter