Stadtplan Leverkusen
09.06.2019 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Zweite Plätze bei Pfungstädter Laufgala   Konstanze Klosterhalfen mit WM-Norm >>

TSV-Springer überzeugen in Eppingen


Das nationale Sprungmeeting im baden-württembergischen Eppingen nutzten vier Leverkusener Athleten, um zum frühen Zeitpunkt in der Saison weiterhin Wettkampfpraxis zu sammeln. Dabei erkämpften sie sich drei zweite Plätze und einen dritten Rang.
Einen starken Eindruck hinterließ Dreispringer Christoph Garritsen. Im sechsten und abschließenden Versuch flog er auf starke 15,17 Meter und blieb damit nur gute 30 Zentimeter unter seinem Hausrekord. In der U23-Wertung belegte er Platz zwei.
Ebenfalls auf Rang zwei flog Benjamin Weßling bei den Männern. Für ihn wurden 14,64 Meter gemessen.
Im Hochsprung musste sich U23-Athletin Carolin Gottschalk nur Sabrina Gehrung (TV Nellingen; 1,80 Meter) geschlagen geben. Die Leverkusener Höhenjägerin floppte gleich im ersten Versuch über 1,76 Meter. 1,80 Meter - gleichbedeuten mit ihrer persönlichen Bestleistung - waren am Samstag noch etwas zu hoch.
Gleich im zweiten Versuch verbuchte Dreispringerin Imke Daalmann ihre Tagesbestweite. 12,56 Meter und Rang drei bei den U23-Frauen wurden für sie in die Ergebnisliste eingetragen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.06.2019 22:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter