Stadtplan Leverkusen
26.03.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Offenes Marktfrühstück des Selbsthilfebüros Leverkusen   Rheinbrücke Leverkusen: Weitere Arbeiten in den nächsten Wochen >>

Earth Hour 2019


In diesem Jahr findet mit der Earth Hour die weltweit größte Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz zum neunten Mal in Leverkusen statt. Am 30. März 2019 werden Millionen Menschen weltweit für eine Stunde das Licht ausschalten, auch Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor und der Kölner Dom stehen im Dunkeln. In diesem Jahr sind in Leverkusen neue Akteure dabei: Die Außenbeleuchtungen am Rathaus und an der Rathaus-Galerie Leverkusen, am Leverkusener Wasserturm, an der BayArena sowie an der Ostermann-Arena werden im Aktionszeitraum von 20:30 bis 21:30 Uhr gelöscht. Gemeinsam setzen die Akteure Stadtverwaltung, NaturGut Ophoven, Sportpark Leverkusen, Energieversorgung Leverkusen (EVL), ECE Shopping-Center und Bayer04 so ein Zeichen für den Klimaschutz und einen lebendigen Planeten.

Wie bereits in den letzten acht Jahren vom NaturGut Ophoven initiiert, wird auch in diesem Jahr in mehreren Restaurants, wie dem Haus am Park, dem Herkenrath Hof, dem Schmalztöpfchen und dem Dombrauhaus, ein gemütliches „Candle-Light-Dinner“ mit veganen / vegetarischen Gerichten angeboten oder mit Zutaten aus der Region gekocht.

Alle Leverkusenerinnen und Leverkusener sind herzlich eingeladen, sich bei der Earth Hour zu engagieren und für eine Stunde zuhause das Licht auszuschalten. Auch wenn diese jährliche Aktion im Vergleich nur wenig Strom einspart, setzt sie doch ein Nachdenken über den Verbrauch von Energie und Ressourcen in Gang. Und für das Erreichen der städtischen und nationalen Klimaschutzziele ist eine Mitarbeit aller Leverkusener Bürgerinnen und Bürger notwendig.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.03.2020 01:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter