Stadtplan Leverkusen
08.02.2019 (Quelle: Polizei)
<< LaGa-Kunstwerk `Menschenzeichen/Wächter` von Norbert Pielsticker teilweise verschwunden   Vertragsverlängerung bei den Werkselfen „Leni“ Rode bleibt eine Elfe >>

14-Jährige vermisst


Mit einem Foto fahndet die Polizei Köln nach der seit Freitagmorgen (8. Februar) vermissten Lea Malicke (14) aus Leverkusen. Die 14-Jährige hat heute eine Kölner Klinik verlassen und ist auf ärztliche Versorgung angewiesen.

Die Vermisste ist circa 1,60 Meter groß und von schlanker Statur.
Sie hat schwarze lange Haare und trägt eine schwarze Brille. Zuletzt war sie mit einer blauen Jeans, einer karierten beigen Jacke und rosa Turnschuhen bekleidet. Zudem hatte sie einen schwarzen Rucksack mit weißem Aufdruck bei sich. Möglicherweise hält sie sich im Raum Köln, Leverkusen oder Bergisch Gladbach auf.

Wer die Vermisste sieht, wird gebeten, direkt den Notruf der Polizei 110 zu wählen. Sonstige Hinweise zum Aufenthaltsort der 14-Jährigen bitte an das Kriminalkommissariat 62, Telefonnummer 0221 / 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.
Nachtrag vom 09.02.19
Die vermisste Lea M. ist am späten Freitagabend (8. Februar) wohlbehalten in die Kölner Klinik zurückgekehrt.


Bilder, die sich auf 14-Jährige vermisst beziehen:
00.00.2019: Lea Malicke

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.02.2019 13:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter