Stadtplan Leverkusen
05.11.2018 (Quelle: Stadtelternrat)
<< Empfang und Schulfest in der Hugo-Kükelhaus-Schule   Tunnel statt Stelze: Heute ist ein guter Tag für Leverkusen >>

Stadtelternrat Leverkusen bestätigt Irina Prüm als Vorsitzende


Auf seiner konstituierenden Sitzung für das Kitajahr 2018/2019 am 30.10.2018 in Schlebusch bestätigte der Stadtelternrat (SER) Leverkusen Irina Prüm in ihrem Amt als Vorsitzende. Jessica Köpnick und Oliver Ding wurden als stellvertretende Vorsitzende gewählt, Heike Salkic übernimmt das Amt der Schriftführerin. Beratung und Information, ein bedarfsgerechtes Betreuungangebot und die Elternbeiträge werden weiterhin die Themen des SERs sein.
Der Stadtelternrat entsendet Prüm erneut in den Kinder- und Jugendhilfeausschuss und stellt sie in diesem Jahr als Delegierte für die Wahl des Landeselternbeirats auf. Prüm kommentiert: "Ich freue mich über meine Wiederwahl, denn in den letzten zwei Jahren haben wir mit unserer Arbeit Einiges bewegt. Für das kommende Jahr wünsche ich mir umso mehr, dass unsere Anliegen und Vorschläge ernster genommen werden. Die Interessen der Eltern sollten nicht hauptsächlich von uns, sondern auch von der Kommunalpolitik noch deutlicher vertreten werden."

Neben der Vergabe der Ämter wurden auch die Themen für die künftige Arbeit diskutiert: "Wir wollen die Eltern weiterhin über ihre Rechte informieren und bei der Stadt auf den notwendigen Ausbau eines bedarfsgerechten Betreuungsangebotes hinwirken", so Prüm. "Außerdem warten wir auf die Beantwortung unserer Anfrage zu den teilweise im Landesschnitt an der Spitze liegenden und somit von uns als wenig sozialverträglich empfundenen Elternbeiträgen."

Auf der Vollversammlung der Elternbeiräte wurde dem SER erneut zugetragen, dass in einigen Kitas keine Wickelmöglichkeiten für Überdreijährige vorhanden sind. "Unzureichendes Wechseln von Windeln" kann ein gemäß § 47 SGB VII meldepflichtiges Ereignis sein, da es das Kindeswohl gefährden könnte. Der Stadtelternrat wird sich bei diesem Thema für eine zeitnahe Lösung einsetzen", verspricht Prüm. Wie bereits im letzten Jahr wird der SER in diesem Jahr mindestens zwei Vernetzungsveranstaltungen für Eltern anbieten, um sich über Fragen rund um Kita und Tagespflege sowie aktuelle kommunal politische Entwicklungen in diesem Bereich auszutauschen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.11.2018 18:23 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter