Stadtplan Leverkusen
03.10.2018 (Quelle: Polizei)
<< EBikes für Lebenshilfe-Mitarbeiter   Klasse 10d der Realschule Am Stadtpark ist Gewinner des Respekt-Wettbewerbs >>

Mann mit schweren Kopfverletzungen gefunden- Zeugen gesucht


In der Nacht zu Mittwoch (3. Oktober) hat eine junge Frau (21) einen erheblich verletzten Mann (29) in Opladen auf der Straße gefunden. Der Verletzte konnte sich bislang nicht zum Geschehen äußern. Die Hintergründe sind unklar.

Gegen 0.40 Uhr entdeckte die Zeugin auf der Rennbaumstraße in Höhe der Hausnummer 44 den 29-Jährigen. Mit erheblichen Kopfverletzungen lag er neben einem Fahrrad und war nicht ansprechbar.

Umgehend verständigte die 21-Jährige mit weiteren Passanten über den Notruf 112 die Feuerwehr. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Hier stellten die behandelnden Ärzte lebensgefährliche Verletzungen fest. Da der Verletzte weiterhin nicht ansprechbar ist, sucht die Polizei dringend nach Zeugen, um die Hintergründe des Geschehens aufzuklären. Die Spezialisten des VU-Teams der Polizei Köln unterstützten die Einsatzkräfte vor Ort.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) entgegen.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
14.10.2018: Mann mit schweren Kopfverletzungen gefunden - Mann gestorben

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.10.2018 10:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter