Stadtplan Leverkusen
31.08.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Zielvereinbarung zwischen der Transferagentur NRW und dem städtischen Fachbereich „Schulen“ verlängert   Landtagsabgeordnete Lux unterstützt Förderantrag für die Sportanlage Quettingen >>

Wasserschaden am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium


Am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ist am vergangenen Wochenende im Trakt 9 ein Wasserschaden entstanden. Grund war eine gerissene Wasserzuleitung zu einem Handwaschbecken im 2. OG. Insgesamt sind 14 Räume auf drei Geschossen betroffen, zusätzlich das Schulbuchlager im Keller.

Die Schadenfeststellung ist am Montag, 27.8.2018 durch die zuständigen Hausmeister erfolgt. Der Fachbereich Gebäudewirtschaft hat vor Ort bereits Trocknungsarbeiten eingeleitet.

Die betroffenen Räume müssen aufgrund der Schäden bis auf den Rohbauzustand zurückgebaut und saniert werden. Die erforderlichen Arbeiten werden voraussichtlich rund sechs Monate dauern.

Es handelt sich bei dem Schaden um einen Versicherungsfall.

Die Schule organisiert derzeit den Umzug der betroffenen Klassen im Bestand. In einem zweiten Schritt wird die Aufstellung von Containern geprüft, da eine kurzfristige Nutzungsverdichtung der Unterrichtsräume mit Blick auf die Sicherstellung des erlassgemäßen Unterrichtes nur für einen kurzen Zeitraum möglich ist.

Die Rückbauarbeiten beginnen am Montag, 3. September 2018. Die Wiederherstellungsarbeiten werden in Zusammenarbeiten mit der Denkmalpflege stattfinden.

Die Sanierungsarbeiten im Bereich der Aula sind durch den Wasserschaden nicht beeinträchtigt.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
13.12.2018: Wiedereröffnung der Schul- und Stadtteilbibliothek Schlebusch

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.08.2018 23:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter