Stadtplan Leverkusen
11.07.2018 (Quelle: Radio Leverkusen)
<< Training für die Heldinnen und Helden von morgen: „Prüfen, rufen drücken!“   Keine Ahnung – Keine Zukunft? Die Kunstsammlung muss inventarisiert werden! >>

Das ist der Hit: Radio Leverkusen ganz oben!


Bei der aktuellen Reichweitenanalyse EMA NRW 2018 II liegt der Sender erneut vorn.

Der beliebte Lokalsender Radio Leverkusen hat es wieder geschafft: Der meistgehörte Sender im Stadtgebiet überzeugt mit einer Tagesreichweite von 25,5 Prozent gegenüber seinen Mitbewerbern 1Live (20,0 Prozent), WDR 2 (14,8 Prozent) und WDR 4 (8,7 Prozent). Täglich schalten 52.000 Hörer Radio Leverkusen ein.

Radio Leverkusen – kein Tag ohne uns
„Es ist großartig, dass wir mit dieser tollen Quote den ersten Platz im regionalen Hörfunkmarkt und in den Herzen unserer Hörer weiter halten konnten. Dieser Vertrauensbeweis ist eine große Motivation für unser gesamtes Team“, erklärt Chefredakteur Daniel Hambüchen. „Mit immer wieder kreativen Aktionen wie „Schlaf doch wo du willst - die Nacht deines Lebens!“ oder unserer Suche nach neuen Radiotalenten halten wir unsere Hörer ständig bei Laune!“

Einfach besonders
„Unsere Stadt und die Menschen hier sind etwas besonders – sie erwarten ein außergewöhnliches Radioprogramm. Genau das werden wir auch in Zukunft bieten und mit immer neuen Ideen unseren Platz an der Spitze ausbauen“, erklärt Jannis Goudoulakis, der Vorsitzende der Veranstaltergemeinschaft.

Konsequente Weiterentwicklung
„Die Zahlen bestätigen erneut eindrucksvoll die Beliebtheit von Radio Leverkusen“, sagt Dietmar Henkel, Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft und fügt hinzu: „Unsere starken Hörfunksender sind als Marke auch in der Social-Media-Welt erlebbar geworden. Insgesamt erreichen die sieben Sender der Rheinland-Kombi über Facebook, Instagram, Twitter und YouTube bis zu 186.000 Fans und Follower jeden Tag. Wir setzen Zeichen, online wie on Air", so Henkel selbstbewusst.

Die E.M.A. NRW 2018 II: Die Elektronische Medien Analyse wurde durchgeführt vom MS Medienbüro Köln im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft „Lokale Reichweitenuntersuchung in Nordrhein-Westfalen“ – bestehend aus dem Verband der Betriebsgesellschaften in NordrheinWestfalen und der Radio NRW GmbH. Die Untersuchung erfolgte in der Zeit vom 28.08.2017 – 13.05.2018. Im Rahmen der Untersuchung wurden in NRW 25.525 Personen (deutschsprachig, 14+) befragt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.07.2018 09:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter