Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1330 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1213 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 1019 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 4 / 1018 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 5 / 984 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 891 Aufrufe

Die S6 in Leverkusen wird voraussichtlich bis Ende März 2023 im Schienenersatzverkehr betrieben

lesen

Platz 7 / 855 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 8 / 848 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 762 Aufrufe

Neue Interessen, Hobbys und Kontakte - Großes Interesse am Netzwerk „Aktiv vor und im Ruhestand“

lesen

Platz 10 / 750 Aufrufe

Der Leverkusener Denkmalkalender 2023 ist ab 10. September 2021 erhältlich

lesen

Freie Plätze beim Ferienspaß mit zdi

Veröffentlicht: 06.07.2018 // Quelle: Stadtverwaltung

Spaß und Spannung gleich in den ersten Ferientagen versprechen einige Ferienkurse des Netzwerkes zdi-cLEVer für Leverkusen und die Region Rhein-Wupper. Bei diesen Angeboten sind jeweils noch vereinzelte Plätze frei, es empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung:

Bei „BOB 3“ geht es um den Bau eines eigenen Roboters bestehend aus einem Mikro-Controller, einer Platine und vielen weiteren Bauteilen. Der Roboter „BOB3“ hat Berührungssensoren und zwei leuchtende Augen, die in allen Farben blinken können. Die Teilnehmer programmieren „BOB3“ frei, geben ihm einen eigenen Code, nehmen ihn mit nach Hause und erhalten ein Zertifikat. Dieser dreitägige, kostenfreie Kurs, findet für junge Leute ab der achten Klasse vom 18. Juli bis 20. Juli und vom 23. Juli bis 25. Juli, jeweils von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr, in der Rat-Deycks-Schule, Haus-Vorster-Straße 42, in Leverkusen-Opladen, statt.

Roboter stehen auch bei einem weiteren Kurs in der Rat-Deycks-Schule im Mittelpunkt. Mit einem Lego EV3 Baukasten bauen junge Leute ab der achten Klasse einen echten Roboter auf Beinen zusammen, zusammengesetzt aus Standardteilen (Motoren, Elektronik, einer Batterie für die Stromversorgung und Original-Fertigungsteilen aus einem 3D-Drucker). Nach dem Zusammenbau des Roboter-Bausatzes wird programmiert und anschließend mit hohem Kreativanteil der Bewegungsablauf des Roboters gesteuert. Natürlich gibt es bei diesem zweitägigen Kurs ein Zertifikat. Der Kurs läuft erstmals am 16. und 17. Juli, jeweils von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr, in der Rat-Deycks-Schule, Haus-Vorster-Straße 42, in Leverkusen-Opladen.

Elektrotechnik steht im Mittelpunkt eines Angebotes, dass bei Federal Mogul in Burscheid in der ersten Ferienwoche steigt. Durch praktische- und theoretische Arbeiten, gelingt es dort Mädchen und Jungen ab der Klasse 8, einen elektronischen Würfel selbständig zu fertigen. Auch hier erhalten die Teilnehmer im Anschluss ein Zertifikat. Der Kurs findet direkt im Betrieb von Federal Mogul, Bürgermeister-Schmidt-Straße 10, 51399 Burscheid, am Dienstag, 17. Juli, von 9.00 bis 15.00 Uhr statt.

Infos zu diesen und weiteren Kursen, unter anderem auch zu einen digital girls camp in Köln, gibt es unter www.clever-zdi.de/kurse.

Kontakt und Anmeldung bei Petra Hellmich im Kommunalen Bildungsbüro, Dienstag bis Freitag von 8:30 bis 14:00 Uhr, Telefon: 0214 - 406 4021, Fax: 0214 406 4085, anmeldung@clever-zdi.de

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.439
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung