Stadtplan Leverkusen
02.07.2018 (Quelle: Polizei)
<< Radfahrerin bei LKW-Unfall verletzt   Stadtteilbüro Rheindorf: Tag der Offenen Tür >>

Trike-Fahrer schwer verletzt


In der Nacht auf Samstag (30. Juni) erlitt ein Leverkusener (52) als Fahrer eines Piaggio Trike infolge einer Kollision mit einem VW Touran schwere Verletzungen. Gegen 0.30 Uhr hatte der Kompaktvan-Fahrer (20) auf dem Europaring in Küppersteg vermutlich einen Fehler beim Fahrstreifenwechsel gemacht und das Trike gerammt.
Zuvor waren die beiden späteren Unfallbeteiligten auf der linken von zwei Fahrspuren hintereinander in Fahrtrichtung Opladen unterwegs gewesen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wechselte dervorausfahrende Touran auf Höhe Fixheider Straße auf den rechten Fahrstreifen. Als daraufhin der 52-Jährige mit seinem Trike links vorbeiziehen wollte, "...wechselte der Van-Fahrer unmittelbar wieder auf die linke Spur", gab der stationär ins Krankenhaus Eingelieferte dort zu Protokoll.

Dieser war infolge des seitlichen Zusammenstoßes von seinem Trike auf die Straße geschleudert worden und hatte dabei seinen Helm verloren. Seine außer Kontrolle geratene Piaggio MP3 500 legte ein Verkehrsschild um und rammte einen Ampelmast. Beide Fahrzeuge wurden totalbeschädigt und mussten abgeschleppt werden. Gegen 3.20 Uhr war der Einsatz beendet, die Fahrbahn wieder frei.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.07.2018 22:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter