Stadtplan Leverkusen
14.01.2018 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Juniorelfen belohnen sich nach starker Aufholjagd in der Endphase mit einem Punktgewinn gegen den TV Aldekerk   Elfen verpassen gegen Bad Wildungen Einzug ins OLYMP Final Four Sally Potocki >>

Prima Premiere für Regional-Hallenmeisterschaften


Bei den erstmals ausgetragenen Hallen-Meisterschaften der neuen Nordrhein-Region Südost in Leverkusen haben die Gastgeber vom TSV Bayer 04 eindrucksvolle Leistungsnachweise erbracht. Tobias Lange, als Mitglied der deutschen 4x400-Meter-Staffel im letzten Sommer in Lille (Frankreich) Team-Europameister, sprintete zunächst 200 Meter in 21,78 Sekunden und damit so schnell wie nie unter dem Hallendach. „Eine prima Basis für mein Saisondebüt über 400 Meter am kommenden Wochenende bei den Nordrhein-Hallenmeisterschaften“, sagte der Athlet von Tobias Kofferschläger, dessen Jahresziel die Teilnahme an den Europameisterschaften Anfang August in Berlin ist. Am zweiten der beiden Wettkampftage holte er auch den 60-Meter-Titel. Der 24-Jährige lief 6,99 Sekunden.

Stabhochspringerin Katharina Bauer überquerte 4,40 Meter auf Anhieb und riss 4,50 Meter nur knapp. „Ich habe zum ersten Mal das umgesetzt, was ich im Training gelernt habe und nicht so hektisch zu sein“, sagte die Athletin von Leszek Klima. Am Freitag in Potsdam und am Sonntag in Dortmund wolle sie mit weiteren Steigerungen aufwarten, erklärte die 27-Jährige, deren Hallen-Bestleistung bei 4,60 Metern steht. Die Siebenkampf-Asse des TSV Bayer 04 simulierten einen imaginären Fünfkampf. Mareike Arndt, in den letzten beiden Jahren Deutsche Siebenkampf-Meisterin, hat im Kugelstoßen ihre Bestleistung auf 14,55 Meter gesteigert. Anna Maiwald, 2016 EM-Zehnte im Siebenkampf, kam über 60 Meter Hürden in 8,57 Sekunden dicht an ihr bestes Vorjahresresultat heran. Mareike Arndt folgte hier vier Hundertstel später und erfüllte auch die Mindestleistung für die Deutsche Hallen-Meisterschaften Mitte Februar in Dortmund. Auch im Weitsprung gelang ein Doppelsieg. Allerdings haderten Mareike Arndt (5,81 m) und Anna Maiwald (5,61 m) hier gehörig mit dem Anlauf.

Über 800 Meter landete Rebekka Ackers in 2:09,97 Minuten weit vor dem Feld laufend einen lockeren Start-Ziel-Sieg. „Ein guter Einstieg“, so die vorjährige Dritte der Deutschen Hallen-Meisterschaften, die am nächsten Wochenende erneut auf dieser Strecke, aber auch auf der halben Distanz angreift. Bjarna Liv Lakämper hakte über 60 Meter Hürden in 9,01 Sekunden die Norm für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften Ende Februar in Halle/Saale ab. Ebenso Paulina Brems, die sich im Stabhochsprung auf 3,70 Meter steigerte. Die Athletin von Marvin Caspari hatte im letzten Jahr eine Bestleistung von 3,40 Meter, sich aber schon vor Wochenfrist beim Season Opening auf 3,55 Meter gesteigert.

Torben Könemund steigerte sich schon im 60-Meter-Zwischenlauf der U18 auf flotte 7,15 Sekunden und qualifizierte sich damit für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften der älteren U20. Anschließend trug er auch zum Erfolg der 4x200-Meter-Staffel der U20 bei. Das durch Paul Wischnewski, Henri Schlund und Sven Hauck komplettierte Quartett lief in 1:31,91 Minuten zur Deutschen-Jugend-Hallenmeisterschaft. Sven Hauck preschte als 400-Meter-Sieger der U20 mit 50,59 Sekunden nur um 19 Hundertstel an der DM-Qualifikation vorbei. Für eines der besten Resultate anderer Vereine sorgte Jasper Fischer (LT DSHS Köln), der sich im Weitsprung mit 7,01 Metern für die Jugend-Hallen-DM qualifizierte. Eine beachtenswerte Leistung fiel außerhalb der Wertung: Der Niederländer Douwe Amels, 2013 U23-Europameister und seit 2015 in Leverkusen ansässig, sprang 2,20 Meter und damit so hoch wie schon lange nicht mehr.


3 Bilder, die sich auf Prima Premiere für Regional-Hallenmeisterschaften beziehen:
14.01.2018: Sprintsieger Tobias Lange
14.01.2018: 4*200m-Staffel U20
14.01.2018: Paulina Brems

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.01.2018 23:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter