Stadtplan Leverkusen
29.11.2017 (Quelle: Leverkusen - ein starkes Stück Rheinland)
<< Rodungs- und Baumfällarbeiten zwischen Lützenkirchener Straße und Wilhelmstraße/Adalbertstraße   Bahnt sich in Leverkusen Top-Staffel an? >>

Stadtrundfahrten 2018 unterm Weihnachtsbaum?


Rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest gibt es ab Mittwoch, 6. Dezember, in den Kundencentern der Wupsi die neuen Tickets für die unverändert stark nachgefragten Stadtrundfahrten des Vereins „Leverkusen – ein starkes Stück Rheinland e.V.

Der Erwerb der Fahrkarten für 2018 empfiehlt sich schon jetzt, denn einige Touren im zu Ende gehenden Jahr waren frühzeitig ausgebucht. Vielleicht ist der Fahrausweis für eine Stadtrundfahrt noch die passende Kleinigkeit, die bei den Geschenken unter dem Weihnachtsbaum fehlt. Die ersten Touren im kommenden Jahr beinhalten neben den üblichen Sehenswürdigkeiten unserer Stadt auch zusätzlich Besuche im EVL-Wasserturm (3. März), in der BayArena (7. April), im Erholungshaus (5. Mai) oder im Koloniemuseum (9.Juni). Neu und erstmalig im Angebot ist auch eine ganztägige Stadtrundfahrt am 28. April. Weitere Termine, Themenschwerpunkte einzelner Fahrten und zusätzliche Informationen unter www.vereinlev.de.

Die Kundencenter der Wupsi befinden sich in Leverkusen- Wiesdorf (City Point, Friedrich Ebert Platz) sowie in Leverkusen-Opladen (Busbahnhof Freiherr vom Stein Straße 1).


2 Bilder, die sich auf Stadtrundfahrten 2018 unterm Weihnachtsbaum? beziehen:
26.04.2014: BayArena
20.02.2009: Koloniemuseum

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.12.2017 10:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter