Uwe Jacob soll neuer Polizeipräsident in Köln werden - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1123 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1075 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 789 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 768 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 756 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 743 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 742 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 737 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 732 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 725 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Uwe Jacob soll neuer Polizeipräsident in Köln werden

Innenminister Reul: Mit seiner Kompetenz und Erfahrung wird er schnell das Vertrauen der Menschen gewinnen
Veröffentlicht: 11.07.2017 // Quelle: Landesregierung

Uwe Jacob (61), Direktor des Landeskriminalamtes für Nordrhein-Westfalen, soll neuer Polizeipräsident für Köln und Leverkusen werden. Das schlägt Innenminister Herbert Reul morgen dem Landeskabinett vor. „Uwe Jacob hat die Kompetenz und die Erfahrung, die für diese Aufgabe erforderlich sind“, sagte Reul. „Er wird schnell das Vertrauen der Menschen in Köln gewinnen.“ Der bisherige Kölner Polizeipräsident Jürgen Mathies ist seit dem 30. Juni Staatssekretär im Ministerium des Innern.

Jacob ist seit 1974 im Polizeidienst und fand schnell den Weg in die Kriminalpolizei. Als junger Kommissar ermittelte er in Duisburg gegen Autodiebe und in Mordkommissionen. Nach seiner Ausbildung zum Kriminalrat 1991 war er unter anderem im Polizeipräsidium Essen für die Bekämpfung der Wirtschafts- und der Organisierten Kriminalität verantwortlich und leitete die Kriminalpolizei in Wesel. Von 2001 bis 2007 arbeite er bei der Bezirksregierung Düsseldorf als Dezernent für die Kriminalpolizei und den Polizeilichen Staatsschutz. Ab 2010 war Jacob im NRW-Innenministerium für Kriminalitätsbekämpfung und die strategische Ausrichtung der Kriminalpolizei zuständig, bevor er 2013 LKA-Chef wurde.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.901
Weitere Artikel vom Autor Landesregierung