Stadtplan Leverkusen
16.07.2016 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Kleingartenfest Am Kettnersbusch   Mobile Beratung gegen Einbruchschutz >>

Stabhochsprung-Meeting in Rottach-Egern


Vor wunderschöner Kulisse am Tegernsee fand das 9. internationale Stabhochsprung-Meeting in Rottach-Egern statt.
Das einzigartige und besondere an dem Event ist, dass die Anlage auf einem Steg im Wasser aufgebaut ist und die Athleten laufen direkt auf das Wasser zu. Der deutsche Meister Tobias Scherbarth bestätigte mit 5,70 Meter noch einmal die Norm für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro und landete heute als bester TSV-Athlet auf Platz sieben.
EM-Siebter Karsten Dilla übersprang 5,50 Meter und beendete den Wettkampf am Tegernsee auf Platz zehn. Beide wurden am vergangenen Dienstag offiziell vom Deutschen Olympischen Sportbund für die Olympischen Spiele in Rio nominiert.
Hendrik Gruber und Michel Frauen standen am Ende mit 5,20 Meter auf Platz zwölf und dreizehn.
Bei den Frauen überquerte Regine Kramer 4,15 Meter und erzielte somit Rang sechs. Platz acht ging an Viktoria von Eynatten mit übersprungen 4,00 Metern.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.07.2016 00:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter