Stadtplan Leverkusen
02.05.2016 (Quelle: Polizei)
<< Europa-Quiz 2016: Das Los ermittelte die Gewinner einer Reise   Schiffsbrücke – Station auf der Vatertagstour >>

Diebstahl aus Fahrradkörben


Am Freitag (29. April) haben bislang unbekannte Täter in Leverkusen-Wiesdorf in mindestens zwei Fällen Handtaschen aus Fahrradkörben entwendet.

Gegen 12.45 Uhr fuhr eine Leverkusenerin (74) mit ihrem Rad vom Rialto-Boulevard durch den Park in Richtung Damaschkestraße. "Meine Handtasche habe ich nach dem Einkauf in den Korb gelegt. Als ich zu Hause ankam, stellte ich den Diebstahl meiner Tasche fest", schilderte die 74-Jährige später bei der Anzeigenaufnahme.

Nur etwa drei Stunden später beklagte eine 65-jährige Dame den Verlust ihrer Wertsachen. Sie hatte zuvor den Radweg an der Dhünn von Alkenrath nach Manfort befahren.

Aufgrund des aktuellen Anzeigenaufkommens stellen die Ermittler fest, dass die unbekannten Täter im gesamten Stadtgebiet aktiv sind.
In Köln sind bereits auch schon Taten bekannt geworden. Daher warnt die Polizei zu Beginn der Fahrradsaison davor, Wertsachen ungesichert im Fahrradkorb zu verstauen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.05.2016 12:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter