Stadtplan Leverkusen
17.10.2015 (Quelle: Internet Initiative)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche   Quettinger CDU zeigt Geschlossenheit >>

Erneute Preiserhöhung beim VRS


Mit schöner Regelmäßigkeit erhöht der Verkehrsverbung Rhein-Sieg (VRS) seine Preise. So auch zum 01.01.2016 um 2,8%. Dann kostet der Einzelfahrschein innerhalb von Leverkusen 2,40€ (wie bisher), das Tigesticket 7€ statt 6,80€ und das Monatsticket 68,20€ statt 66,20€. Obwohl die Inflationrate in Deutschland um die 0% liegt und die Energiepreise sogar sinken findet der Monopolist VRS trotzdem eine interessante Begründung für seine Preiserhöhung: "Busse und Bahnen sind in ausreichender Zahl einzusetzen".



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
17.10.2015: VRS-Tarife 2016

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.10.2015 10:00 von leverkusen.
Bisherige Kommentare
Am 18.10.2015 um 09:51:26 schrieb BuLEV:
2,40€ schon länger
Der Einzelfahrschein Leverkusen kostet schon länger 2,40€ und damit ist es hiet eine Erhöhung von 0%.

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter