Stadtplan Leverkusen
09.10.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Pressekonferenz von Helmut Nowak MdB   Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche >>

Kindertagesstätte Stralsunder Straße: Neu- und Umbau wird eingeweiht


Schon mit Ende der Sommerferien konnte die Kindertagesstätte Stralsunder Straße aus ihrem Zwischenquartier an der Grundschule Herderstraße in ein um- und neugebautes Gebäude am angestammten Platz ziehen. Jetzt wird das Gebäude offiziell seiner Bestimmung übergeben. Was von außen wie aus einem Guss aussieht, ist ein sanierter Gebäudeteil aus den neunziger Jahren, verbunden mit einem neuen zweistöckigen Anbau, der den Platz der zuvor abgerissenen Containeranlage einnimmt. Die Kindertagesstätte kann heute sechs statt zuvor vier Gruppen beherbergen und bietet Platz für 120 Kinder, davon sind 28 Kinder unter drei Jahren alt.

Die neue Tageseinrichtung ist in unterschiedliche Bildungsräume eingerichtet. Die Bildungsräume bieten den Kindern vielfältige Möglichkeiten zum Forschen und Entdecken, regen zu Kommunikation und Interaktion untereinander an und laden zum gemeinsamen Spiel ein. Nach einer gelungenen Eingewöhnung können die Kinder ihren Spielpartner sowie ihre Aktivität in einem Bildungsraum eigenständig auswählen. Die Erzieherinnen sind Bezugsperson für die Kinder und Ansprechpartner für die Eltern. Die klare Aufgliederung der Räumlichkeiten bietet Kindern jeden Alters Orientierungspunkte, so dass sie sich in der Einrichtung gut zurechtfinden.

Container waren nicht mehr zu retten
Schon im Frühjahr 2014 war die frühere Containeranlage der Kindertagesstätte abgerissen und am 1. September 2014 mit dem Bau begonnen worden. Nötig waren Abriss und Neubau der in den siebziger Jahren errichteten Container geworden, weil sie weder modernen Standards entsprachen, noch eine entsprechende Sanierung möglich war. Vorhandene Schäden hatten überdies zu einer starken Belastung der Raumluft mit Schimmelsporen geführt.

Der Neubau wurde mit dem schon vorhandenen, 1998 errichteten, festen Gebäudeteil verbunden. Dieser Gebäudeteil blieb erhalten und wurde für 120.000 Euro mit neuer Technik versehen und saniert. Baukosten für den Neubau mit Einrichtung und Außengelände betrugen 2.000.000 Euro. Insgesamt kostet die neue Kindertagesstätte Stralsunder Straße also 2.120.000 Euro.


33 Bilder, die sich auf Kindertagesstätte Stralsunder Straße: Neu- und Umbau wird eingeweiht beziehen:
09.10.2015: Kindergarten, Spielplatz
09.10.2015: Kindergarten-Banner
09.10.2015: Kindergarten, Wegweiser
09.10.2015: Kindergarten Stralsunder Str.
09.10.2015: Kindergarten Stralsunder Str.
09.10.2015: Speiseplan
09.10.2015: Briefkasten
09.10.2015: Klingel
09.10.2015: Handwerkerecke
09.10.2015: Bastelkasten
09.10.2015: Buchstabenspiele
09.10.2015: Buchstabentafel
09.10.2015: Die Buchstaben der Woche
09.10.2015: Toilette
09.10.2015: Frühstück mit Holzeiern
09.10.2015: Xylofon und Glockenspiel
09.10.2015: Kaufladen
09.10.2015: Rollenspiel-Tafel
09.10.2015: Turn-Zmmer
09.10.2015: Schwammkiste
09.10.2015: Kindergarten, Rückseite
09.10.2015: Kindergarten "Altbau", Rückseite
09.10.2015: Bauwagen
09.10.2015: Piraten-Ausguck
09.10.2015: Geschenkübergabe
09.10.2015: Dennis Schenk
09.10.2015: Mini-Wasserspender
09.10.2015: Rede
09.10.2015: Ball-Ecke
09.10.2015: Buchstaben-Stempel
09.10.2015: Natur-Kiste
09.10.2015: Disko-Ecke
09.10.2015: Labor, Schild

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.10.2015 16:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter