Stadtplan Leverkusen
29.07.2015 (Quelle: Polizei)
<< OGV-Tagesfahrt "Homburger Ländchen" am 17.10.2015   Zehn TSV-Athleten für WM nominiert >>

Kleintransporter überschlägt sich auf der BAB 1


Fahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 1 bei Burscheid ist am Dienstagmorgen (28. Juli) ein Lkw-Fahrer (27) schwer verletzt worden. Der 27-Jährige war mit seinem Kleintransporter von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich anschließend überschlagen.

Gegen 5.30 Uhr war der Bergisch Gladbacher mit seinem Ford Tourneo auf der BAB 1 in Richtung Dortmund unterwegs. Zwischen dem Autobahnkreuz Leverkusen und der Anschlussstelle Burscheid kam er aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Grünstreifen erfasste der Lkw mehrere Leitpfosten und fuhr die Schutzplanke auf einer Länge von 20 Metern nieder. Im Anschluss durchbrach das Fahrzeug einen Wildzaun, überschlug sich und kam in einem Graben zum Liegen.

Zwei Unfallzeugen leisteten Erste Hilfe. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte anschließend in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb.

Der rechte Fahrstreifen musste für sechs Stunden gesperrt werden.
Der Verkehr wurde zweistreifig an der Unfallstelle vorbei geführt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.08.2019 20:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter