Stadtplan Leverkusen
05.05.2015 (Quelle: Handball-Elfen)
<< Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit am Bebauungsplan Nr. 189/I „Rheindorf - Elbestraße / Masurenstraße“   OGV-Halbtagesexkursion: Zu Gast in der Burg Engelsdorf (Aldenhoven) >>

Planungen der Elfen laufen auf Hochtouren - auch Jochin verlängert bis 2018


Die Planungen der Leverkusener Werkselfen für die Saison 2015/16 laufen auf Hochtouren. Ebenso wie Linkshänderin Jennifer Rode hat nun auch Spielgestalterin Anne Jochin ihren Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Sommer 2018 verlängert. "Joschi ist ein elementarer Bestandteil unserer Mannschaft", sagt Cheftrainerin Renate Wolf: "Sie wird nach überstandenem Kreuzbandriss in der nächsten Saison noch stärker zurückkommen, da bin ich ganz sicher. Ich freue mich, dass sie sich so lange an uns gebunden hat." Anne Jochin geht im Sommer in ihr insgesamt fünftes Jahr bei den Elfen. Nach der Insolvenz des Frankfurter HC war sie 2013 nach Leverkusen zurückgekehrt, wo sie zuvor bereits von 2010 bis 2012 gespielt hatte.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
07.05.2015: Die "jungen Wilden" bleiben am Rhein - das neue Elfen-Team nimmt Konturen an

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.12.2015 11:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet