Stadtplan Leverkusen
19.03.2015 (Quelle: SPD)
<< Leverkusen macht mit bei der Earth Hour   Ausgabe 3/2015 von „Berlin aktuell“ erschienen >>

Heike Bunde neue 2. stellvertretende Fraktionsvorsitzende


In der Sitzung der SPD-Ratsfraktion am 18. März wurde Heike Bunde einstimmig bei einer Enthaltung zur 2. stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Sie tritt die Nachfolge von Nina Lepsius an, die ihr Ratsmandat und damit auch die Position im Fraktionsvorstand aus beruflichen Gründen aufgeben musste.

Heike Bunde (50) ist verheiratet, hat zwei Kinder (13 und 22 Jahre alt) und arbeitet als kaufmännische Angestellte bei Bayer Material Science. Zuvor war sie bei der Euroservices Bayer GmbH tätig und dort von 2002 bis 2014 Mitglied des Betriebsrates.

Bei der letzten Kommunalwahl hat Heike Bunde wieder für den Rat der Stadt Leverkusen kandidiert und gewann im Wahlkreis Manfort das Direktmandat. Bunde ist kulturpolitische Sprecherin der Ratsfraktion und Mitglied im Personal- und Organisationsausschuss. Darüber hinaus sitzt sie im Aufsichtsrat der AVEA GmbH & Co. KG sowie der Reloga GmbH. Von 1999 bis 2004 war Heike Bunde bereits Mitglied des Rates. Als Bezirksvertreterin hat sie von 1994 bis 2008 die Interessen der Bürgerinnen und Bürger im Stadtbezirk I vertreten. Heike Bunde ist seit 1988 Mitglied der SPD und stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Rheindorf/Hitdorf.

Dazu der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion, Peter Ippolito: „Wir sind froh, mit Heike Bunde eine erfahrene Kommunalpolitikerin als neue 2. stellvertretende Fraktionsvorsitzende gewonnen zu haben. Die Ratsfraktion hat ihr eindeutig das Vertrauen ausgesprochen.“ Heike Bunde ergänzt: „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit dem Fraktionsvorstand.“


Bilder, die sich auf Heike Bunde neue 2. stellvertretende Fraktionsvorsitzende beziehen:
11.01.2014: Heike Bunde

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 06.04.2015 14:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter