Stadtplan Leverkusen
02.03.2015 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Intensiv-Kurse „NRW kann schwimmen“ in den Osterferien: Aqua-Vital beteiligt sich wieder am landesweiten Projekt   Polizeinotruf aus dem Festnetz in Leverkusen teilweise nicht erreichbar >>

Auftritt Käthe Lachmann in der Kolonie 1 entfällt wegen Krankheit der Künstlerin / als Ersatz spielt: Matthias Reuter


Der für Mittwoch, den 29. April 2015 im Rahmen der Buchwoche Levliest geplante Auftritt der Kabarettistin Käthe Lachmann in der Kolonie Eins muss wegen Krankheit der Künstlerin leider entfallen. Ihr Kollege Matthias Reuter springt ein. Der sympathische Ruhrpottler liest und singt aus seinem Buch „Die Menschen sind `ne Krisenherde“.

Die im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an der Vorverkaufsstelle des Erwerbs gegen Erstattung des vollen Kaufpreises bis zum 31.03.2015 zurückgegeben werden.

Es gibt Leute, die vermuten, dass der Mensch die Krone der Schöpfung ist. Es gibt andere, die befürchten, dass das stimmt. Aber wie isser nu wirklich, der Mensch? Es muss irgendwas sein zwischen Aristoteles und Homer Simpson.

Oder: Entschuldigung meine Damen, zwischen, na, sagen wir mal, Marie Curie und Daniela Katzenberger. Mit jeweils individueller Tendenz in eine der beiden Richtungen. Und einer großen Gemeinsamkeit: Der Mensch macht sich gerne bemerkbar. Vor allen Dingen in Gruppen. Das unterscheidet ihn vom Wiederkäuer. Wenn Kühe in einer Herde auf einer Wiese zusammen stehen, dann sind sie meistens still. Das ist beim Menschen ganz anders. Darum ist es ja auch gut, dass es ihn jetzt als Gruppe immer mehr im Internet zu finden gibt, denn da kann man die Lautsprecher ausschalten.

Und davon soll nun dieses Programm handeln, also, nicht vom Lautsprecher- ausschalten, das können Sie zu Hause machen, wann Sie lustig sind, sondern von Menschen in Gruppen. Denn wenn mehr als zwei Menschen zusammen auftauchen, dann wird´s interessant: dann werden Möbelmärkte gegründet und Regierungen gestürzt, Ehen geschlossen und Muttertage gefeiert. Dann wird public geviewt und geheim gedienstet, bundesgetagt und pflege-WG-t, ins Becken gemacht und in der Wirtschaft bestochen.

Und man hüpft ungebremst von einer Krise zur nächstmöglichen. Oder gereimt:
„Von Teheran bis Eckernförde: die Menschen sind ne Krisenherde…“

Matthias Reuter guckt sich an, was seine Mitmenschen so machen und versucht, sie trotzdem zu mögen. Dazu spielt er Klavier und singt im Rahmen seiner Möglichkeiten, denn er macht sich gern bemerkbar. Da ist er genau wie alle anderen.

Mi., 29.04.2015, Einlass: 18.30 h, Beginn: 20.00 h
Kolonie Eins, Hauptstr. 135, 51373 Leverkusen
Eintritt: 16,00 € /9,00 €


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 02.03.2015 12:07 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter