Stadtplan Leverkusen
03.09.2014 (Quelle: Katholisches Bildungswerk)
<< Tag der Heimat 2014 - Gedenkansprache hält der Landtagsabgeordnete Werner Jostmeier   Neuntklässler der Solinger August-Dicke-Schule entwickeln Absturzsicherung für Multicopter >>

Cineastische Matinée Schlebusch


Sein oder Nichtsein
USA 1942, Regie: Ernst Lubitsch

Sonntag, 28. September 2014, 12.30 Uhr
FilmCafe, Altes Bürgermeisteramt

12.00 Uhr: Möglichkeit zu Imbiss und Gespräch,
12.30 Uhr: Einführung durch Thomas von der Heide
mit anschließender Filmvorführung und Filmgespräch


Kurz vor Kriegsbeginn wird die Aufführung eines Anti-Hitler-Stücks in Warschau verboten. Das Theaterensemble schließt sich dem Widerstand an. Die Talente sind gefragt, als ein Kollaborateur mit Unterlagen über die Widerstandskämpfer nach Warschau kommt. Um zu verhindern, dass er das Material der Gestapo übergibt, verkleiden sich die polnischen Schauspieler selbst als Gestapo-Offiziere und wagen sich in die Höhle des Löwen.
'Sein oder Nichtsein' ist eine turbulente, einfallsreiche, witzige und treffsichere Satire von Ernst Lubitsch auf nationalsozialistische Machthaber.
Katholisches Bildungswerk


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.10.2014 11:43 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter