Großes Fest: 50 Jahre Montessori Kinderhaus - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1134 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1084 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 802 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 780 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 766 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 752 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 752 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 742 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 740 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 732 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Großes Fest: 50 Jahre Montessori Kinderhaus

Veröffentlicht: 22.08.2014 // Quelle: Stadtverwaltung

Die städt. Tageseinrichtung Montessori-Kinderhaus in der Dhünnstraße wird 50 Jahre alt. Das bedeutet: 50 Jahre Kinderlachen, viele engagierte Erzieherinnen und Generationen von Mädchen und Jungen, die die Welt nach den Methoden Maria Montessoris entdeckt haben. Die Tageseinrichtung hat deshalb ein großes Fest auf die Beine gestellt und lädt am Samstag; 6. September; zwischen 13 Uhr und 17 Uhr ein, in der Dhünnstraße 12c zu feiern. Dazu wurde einiges vorbereitet.

Die Kindertageseinrichtung zeigt, wie sich die Frisuren der Erzieherinnen in den letzten Jahrzehnten verändert haben und hat eine Dokumentation über die Geschichte des Montessori-Kinderhauses vorbereitet. Für Kinder gibt es jede Menge Spiele zum Mitmachen. Außerdem kommen die Bunten Socken mit einer zauberhaften Frau auf Stelzen vorbei, die wahrscheinlich nicht nur die Kleinen zum Staunen bringen wird. Wer gerne rätselt, kann bei der Monte-Ralley mitmachen, in der man auf unterhaltsame Weise auch etwas über die Montessori-Pädagogik erfährt. Und wer sein Glück herausfordern möchte, kann sich an der großen Tombola zu Gunsten des Kinderhauses beteiligen, bei der auf jeden Fall etwas gewonnen wird. Geboten wird ein Fest für die ganze Familie. Alle Gäste können bei einem Stück selbstgebackenem Kuchen oder einer Grillwurst ins Gespräch kommen,


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.918
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung