Stadtplan Leverkusen
24.07.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Richtfest des neuen Stellwerks im Chempark Leverkusen   Treffen der Selbsthilfegruppe-Prostata >>

Badeverbot Silbersee und Hitdorfer See


Für den Hitdorfer See und großen Silbersee wird ab sofort und bis auf weiteres ein Badeverbot ausgesprochen.

Das Gesundheitsamt der Stadt Leverkusen führt in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Umwelt regelmäßige Überprüfungen der beiden Badeseen in Leverkusen durch. Die aktuellen Ergebnisse haben ergeben, dass die Werte der Fäkalkeime im Hitdorfer See sowie im Silbersee erhöht sind. Die Ursache wird in den Witterungsbedingungen gesehen.

Aufgrund der erhöhten Werte wird seitens der Stadt ein Badeverbot ausgesprochen.

Durch den Kontakt mit dem Wasser des Hitdorfer und des Silbersees kann es zu gesundheitlichen Beschwerden kommen, daher ist im Interesse des Gesundheitsschutzes der Bevölkerung dieses Verbot erforderlich.

In den nächsten Tagen werden weitere Proben entnommen, um die Entwicklung der Belastungen zu beurteilen. Sobald deren Ergebnisse vorliegen, werden weitere Informationen erteilt.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
04.08.2014: Alles klar: Sichttiefenmessung am Hitdorfer See

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.07.2014 16:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter