Stadtplan Leverkusen
05.12.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Pro NRW Wahl-Landesparteitag morgen im Forum   Weihnachtlicher Nachmittag in der Doktorsburg >>

Leverkusen Taler für verdiente Ehrenamtler


Alle, die bislang mit dem Leverkusen-Taler ausgezeichnet wurden, waren im Ratssaal der Stadt Leverkusen dabei, als am „Internationalen Tag des Ehrenamts“ zwei Leverkusener mit dieser Ehrenamtsmedaille geehrt wurden. Die aktuellen Preisträger haben über viele Jahre ihr Können und ihre Zeit in den Dienst der Allgemeinheit gestellt: Günter Hadamczyk arbeitet trotz seines inzwischen hohen Alters von 90 Jahren immer noch mit Jugendlichen im Jugendzentrum Bunker und wurde für 26 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit geehrt. Walter Klän wiederum ist Leiter und Mitbegründer der Laienspielgruppe "DramaTicker". Er wurde für 32 Jahre ehrenamtlichen Engagements geehrt. Überdies verlieh Markus Märtens, Beigeordneter für Bürger, Umwelt und Soziales einer Sonderpreis der Jury an die Gruppe der „Willkommens-Patinnen“.

Der Leverkusen Taler wird seit 2001 regelmäßig verliehen, inzwischen zum 10. Mal. Es wurden bislang 27 Einzelpersonen und zwei Mal Gruppen ausgezeichnet: 2005 die Ehrenamtler der Landesgartenschau und 2010 das Team der Caritas-Kleiderkammer. Zuletzt, im Jahr 2012, wurde der Taler für besondere Verdienste im Bereich „Aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“ verliehen.

„Unsere Stadt ist nur dann eine lebendige Gemeinschaft, wenn sich auch die Bürger aktiv einbringen, wenn sie sich mit ihrer Stadt identifizieren, und das tun die Leverkusener und Leverkusenerinnen in beeindruckender Weise“, lobte Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn. Er freute sich, den Leverkusen-Taler an diese beide über mehrere Jahrzehnte tätigen, aktuellen Preisträger zu überreichen: „Zwar ist unser Taler nicht als Währung notiert, er bringt aber die große Wertschätzung zum Ausdruck, die sich die hiermit Ausgezeichneten verdient haben.“

Auch die Laudatoren brachten ihre Hochachtung zum Ausdruck. Als Ensemblemitglied der DramaTicker bedankte sich Heidi Wurth, hauptberuflich als Standesbeamte tätig, bei Walter Klän: „Über ein Vierteljahrhundert lernten junge Menschen Selbstvertrauen, Teamwork, Disziplin, Lampenfieber zu überwinden, sich selbst zu entfalten, den eigenen Horizont zu erweitern. Und einige der damaligen Jugendlichen sind dabei geblieben, so zum Beispiel meine Person, die seit 29 Jahren das Vergnügen hat, mit Walter zu arbeiten.“

Reiner Hilken, der die Laudatio für Günter Hadamczyk formulierte, erinnerte sich: „Ich hatte 1988 als Leiter eines Wohnheims für Aussiedler meine erste Begegnung mit Günter Hadamczyk. Er stand wenige Tage nach seinem Umzug im Büro der Beratungsstelle und sagte: „Wenn Sie mich brauchen, kann ich helfen.“ Weiter ging diese Zusammenarbeit im Jugendzentrum Bunker in Manfort mit Einsätzen bei Ferienprogrammen, bei „Rock Open“ aber auch bei handwerklichen Arbeiten. „Es waren wirklich unzählige Male, wenn er sagte: ich bin dabei, ich mache mit, ich stehe bereit.“

Nach der Übergabe der beiden Medaillen durch Oberbürgermeister Buchhorn trugen sich die beiden Herren in das goldene Buch der Stadt Leverkusen ein.

Die Willkommens-Patinnen bekamen eine Urkunde für ihren seit drei Jahren erfolgreichen Einsatz für junge Familien, von Markus Märtens gelobt mit: „Sie kümmern sich seit 2011 um Neugeborene und deren Eltern. Ihr Projekt daher so neu, dass es das Kriterium „Langjährigkeit“ für den Leverkusen-Taler nicht erfüllen kann. Es ist jedoch auf Dauer angelegt. Das liegt in der Natur der Sache, denn in Leverkusen erblicken Jahr für Jahr 1.200 bis 1.600 Babys das Licht der Welt.“ Am Schluss der Veranstaltung wurden noch einmal alle Preisträger, die ehemaligen und die aktuellen im Ratssaal nach vorne gebeten. Sie alle bekamen eine Anstecknadel mit dem Symbol des Leverkusen-Talers. Unterstützt wurde der Empfang durch Sparda-Bank West in Leverkusen-Opladen, die den Leverkusen-Taler und seine feierliche Verleihung schon von Beginn an unterstützt.


6 Bilder, die sich auf Leverkusen Taler für verdiente Ehrenamtler beziehen:
05.12.2014: Heidi Würth
05.12.2014: Leverkusen-Taler: Programm
05.12.2014: Günther Hadamczyk beim Eintrag ins Goldene Buch
05.12.2014: Reiner Hilken
05.12.2014: Walter Klän
01.12.2014: Goldenes Buch: Leverkusen-Taler

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.01.2017 21:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter