Stadtplan Leverkusen
12.09.1999 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Kommunalwahl 1999   JU-Kinderfest >>

Kommunalwahl aktuell


Stichwahl am 26. September notwendig

Noch nicht entschieden ist in Leverkusen die Frage, wer neuer hauptamtlicher Oberbürgermeister wird. Im ersten Wahlgang konnte keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit erreichen. Bürgermeister Paul Hebbel holte allerdings im ersten Wahlgang mit 49,6 Prozent (= 30.938 Wahlberechtigte) mit deutlichem Vorsprung die meisten Stimmen. Sein Herausforderer wird am 26. September Amtsinhaber Oberbürgermeister Dr. Walter Mende sein, der es auf 32,6 Prozent (= 20.340 Wahlberechtigte) brachte. Auf die übrigen Bewerber verteilten sich die Stimmen wie folgt:

Gerd Wölwer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): 4,7 Prozent (2.905 Stimmen)

Erhard T. Schoofs (BÜRGERLISTE): 8,3 Prozent (5.187 Stimmen)

Hiltrud Meier-Engelen (FDP): 3,7 Prozent (2.308 Stimmen)

Gerhard Jagusch (PDS): 1,2 Prozent ( 718 Stimmen)

Die Wahlbeteiligung bei dieser ersten Direktwahl des Oberbürgermeisters lag bei 50,9 Proz


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.01.2020 17:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter