Stadtplan Leverkusen
28.10.2013 (Quelle: Polizei)
<< Aktion zum 150-jährigen Unternehmensjubiläum: "Vorbild sein lohnt sich!": Bayer-Stiftung fördert Ehrenamtsprojekte von Mitarbeitern in Leverkusen   TuS 05 Quettingen: Jugendfußballabteilung sucht Trainer >>

Leverkusen - Niehler Hafen: Fahrgastschiff manövrierunfähig


Seit dem heutigen Montagmorgen (28. Oktober), 09:30 Uhr hat ein Fahrgastschiff manövrierunfähig am Steiger in Leverkusen (Rhein-km 700,9) gelegen. Der Kapitän hatte dort einen Passagier abgesetzt, der dringend ärztlicher Hilfe bedurfte. Bei dem Manöver kam das Schiff mit dem Heck an eine unterhalb des Steigers befindliche Bune. Nun besteht der Verdacht, dass der Antrieb beschädigt ist.

Daher ist das Fahrgastschiff längsseits eines weiteren Schiffes gegen 14 Uhr in den Hafen Köln-Niehl gebracht worden. Dort wird sich ein Taucher den Schaden ansehen. Anschließend wird entschieden, ob die Fahrgäste an Bord bleiben können oder eine längere Reparatur ansteht.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.10.2013 00:28 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter