Stadtplan Leverkusen
01.10.2013 (Quelle: Jamaika+)
<< Stadtverwaltung bleibt am Brückentag geschlossen   Bäume in Hitdorf werden gefällt >>

Stadt soll evangelischen Kindergarten Küppersteg finanziell unterstützen


Jamaika+ hat heute mit folgendem Schreiben an Oberbürgermeister Buchhorn die Unterstützung der evangelischen Kindertagesstätte Alte Landstr. 84 beantragt

"Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
bitte setzen Sie folgenden Antrag auf die Tagesordnungen der entsprechenden Gremien und des Rates:
1. Die gemäß dem Beschluss des Rates vom 13. Februar 2012 für den U3-Ausbau bei der o.a. Kita vorgesehenen städtischen Zuschüsse in Höhe von insgesamt 308.000 € werden nunmehr dem Träger der Einrichtung verfügbar gemacht.
2. Zugleich wird der Beschluss des Rates vom 13. Februar 2012 erneuert, wonach die Stadt für die neu geschaffene dritte Betreuungsgruppe der o.a. Kita ausnahmsweise auch den Trägeranteil im Rahmen der laufenden Betriebskostenförderung übernimmt.
Begründung:
Wir begrüßen ausdrücklich, dass es der Evangelischen Kirchengemeinde Leverkusen-Küppersteg-Bürrig, nicht zuletzt nach massiven Eltern-Protesten, gelungen ist, den Erhalt und Ausbau der Kindertagesstätte zu gewährleisten. Dies wurde in der Sitzung des Presbyteriums vom 30. September 2013 beschlossen.
Es ist nicht nur für das Gemeindeleben von existenzieller Bedeutung, sondern auch für die Stadtteile Küppersteg und Bürrig insgesamt, eine solche Einrichtung zu erhalten bzw. für die Zukunft fit zu machen.
Eine Schließung hätte unabsehbare Folgen für beide Stadtteile gehabt.
Vor diesem Hintergrund fordern wir nunmehr die Verwaltung der Stadt Leverkusen auf, die avisierten Trägeranteile unserer Stadt auszuzahlen und damit einen aktiven Beitrag zum Erhalt und Ausbau der Kita zu leisten.
Der Rat hat bereits in der Vergangenheit beschlossen, ausnahmsweise die Betriebskosten für die zusätzliche Gruppe zu übernehmen. Auch dies ist ein klares Signal der Stadt und der Politik, die Zukunft der Einrichtung für Küppersteg und Bürrig zu sichern"


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.10.2014 21:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter