Stadtplan Leverkusen
11.09.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl im Klinikum   Fortbildungsveranstaltung: "Schwierige Gruppensituationen moderieren" >>

Ralf Schmitz warb für gesundes Frühstück


Der gebürtige Leverkusener Komiker Ralf Schmitz kehrte am Mittwoch, 11 September an seine ehemalige Grundschule “Remigiusschule“ in Leverkusen- Opladen zurück. Dort verteilte er zusammen mit Schuldezernent Marc Adomat, Bio-Brotboxen des NaturGutes Ophoven an die Erstklässler, welche tags zuvor unter anderem von Bayer 04-Profi Roberto Hilbert mit verpackt wurden. Den Kindern soll damit schon in jungen Jahren eine gesunde Ernährung schmackhaft gemacht werden.

Ralf Schmitz hatte sichtlich Spaß an dieser Aktion. Sein Gesicht hellte sich besonders auf, als er nach fast dreißig Jahren in einem Klassenraum überraschenderweise seine einstige Lehrerin Hilke Kreutzkamp wiedersah. Sie bescheinigte ihm auch prompt schon für seine Grundschulzeit erkennbares schauspielerisches und komödiantisches Talent.


Bilder, die sich auf Ralf Schmitz warb für gesundes Frühstück beziehen:
11.09.2013: Adomat, Schmitz und Erstklässler

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.06.2018 14:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter