Stadtplan Leverkusen
17.06.2013 (Quelle: Bayer 04)
<< Auslegung von Bebauungsplänen   Stadtrundfahrten in Leverkusen >>

Bayer 04: Kooperation mit dem SalzburgerLand


Kooperation sorgt für neue Impulse und touristische Chance

Bereits seit Jahren sind die SalzburgerLand Fußballcamps eine Erfolgsmarke. Die Fußball-Destination SalzburgLand erfährt mit dem heutigen Tag eine weitere Aufwertung. Die SalzburgerLand Tourismus GmbH freut sich, gemeinsam mit der Region Zell am See-Kaprun eine längerfristige Partnerschaft mit dem erfolgreichen Deutschen Fußball-Bundesligisten und Champions-League Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen bekanntgeben zu können.

Internationale Topclubs setzen auf das SalzburgerLand
Das SalzburgerLand zählt schon seit Mitte der 90iger Jahre zu den Top-Destinationen für Trainingscamps internationaler Spitzenfußballteams. Verstärkt wurde der Trend noch, als die Russische Fußballnationalmannschaft ihre komplette Vorbereitung für die UEFA Euro 2008 im SalzburgerLand durchführte und dann den sensationellen 3. Platz erreichte.
Ab dem Sommer 2013 „spielt“ das SalzburgerLand nun endgültig auch in der Champions League. Die SalzburgerLand Tourismus GmbH schließt gemeinsam mit der Region Zell am See-Kaprun eine längerfristige Partnerschaft mit dem erfolgreichen Deutschen Fußball-Bundesligisten und Champions-League Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen ab. Das SalzburgerLand und die Destination Zell am See–Kaprun ist exklusiver Tourismus-Partner von Bayer 04 Leverkusen und darf sich offiziell „Partner im Sponsor Club von Bayer 04 Leverkusen“ nennen. Diese Kooperation ermöglicht neben klassischen Marketing-Tools vor allem im B2B Bereich neue Partnerschaften und setzt einen wichtigen Impuls im Bereich des Business-Tourismus.

Der Partner ist gut gewählt
Der Zielmarkt Nordrhein-Westfalen (NRW) hat eine enorme Bedeutung für den Salzburger Tourismus. Jährlich kommen rund 305.000 Gäste ins SalzburgerLand, die 1,860.000 Nächtigungen auslösen (Tourismusjahr 2011/12). Wesentlich für das Zustandekommen dieser Kooperation mit Bayer 04 Leverkusen ist die Homogenität sowie die Glaubwürdigkeit in der Öffentlichkeit: Der Club passt aufgrund seiner Imagefacetten perfekt zum SalzburgerLand.
Bayer 04 Leverkusen etablierte sich in den letzten Jahren zu den Top-Vereinen in Deutschland, der stärksten Liga der Welt.
Bayer 04 Leverkusen steht für Qualität, Nachhaltigkeit, Seriosität und Erfolg.
Das Spiel der Leverkusener wird mit schnell, direkt, offensiv beschrieben.
Das Thema „Talenteförderung“ ist bei der WerksElf ein wichtiger Faktor.
Das professionelle Umfeld sorgt zudem für wirtschaftliche Balance und Kontinuität.
Verantwortlich für den sportlichen Höhenflug ist u.a. die deutsche Fußballlegende Rudi Völler
Die Partnerschaft mit Bayer 04 Leverkusen geht weit über klassische Bandenwerbung in der BayArena hinaus. Die Basis der Zusammenarbeit ist ein Kooperationsvertrag mit individuell geschnürten Marketingaktivitäten.
Das Paket umfasst u.a.:
- Ein jährliches Sommertrainingslager in Zell am See–Kaprun – 2013: 12. – 19. Juli
- Zumindest ein Testspiel gegen einen attraktiven Gegner während des Trainingslagers
- Side-Events im Raum Leverkusen
- PR- und Promotion-Maßnahmen im Umfeld des Vereins sowie im Großraum NRW
- Gezielte Hospitality-Massnahmen im Stadion
- Internationale Pressekonferenzen während des Trainingscamps und in der BayArena
- TV-relevante Bandenwerbung bei den Heimspielen von Bayer 04 Leverkusen
- Online Präsenz auf allen relevanten Kanälen von Bayer 04 Leverkusen
- SalzburgerLand-Präsentationen in allen Printmeiden von Bayer 04 Leverkusen
Die Zusammenarbeit mit Bayer 04 Leverkusen bedeutet eine neue Präsenzqualität des SalzburgerLandes in NRW. Der Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH, Leo Bauernberger, MBA fasst zusammen: „Wir gehen durch diese Kooperation völlig neue Wege und sehen dies als ganz spezielle Offensive in Nordrhein-Westfalen, einem für uns touristisch sehr wichtigen Zielmarkt in Deutschland. Die Partnerschaft mit Bayer 04 Leverkusen soll die bestehende touristische Präsenz des SalzburgerLandes in dieser Region, u. a. in der Skihalle Neuss und im CentrO Oberhausen substanziell ergänzen und verstärken. Fußball auf höchstem Niveau sorgt wohl wie keine andere Sportart für eine enorme Medienpräsenz. Wir erwarten uns natürlich einen sehr hohen Werbewert von dieser Kooperation, eine Zunahme der Bekanntheit unseres touristischen Angebotes, aber auch eine weitere Steigerung unserer Sympathiewerte.“
Zell am See-Kaprun hat sich in den letzten Jahren neben zahlreichen weiteren Regionen im SalzburgerLand als engagierter Ausrichter von Trainingscamps für internationale Spitzenmannschaften einen ausgezeichneten Namen gemacht. Das Gastgeberhotel von Bayer 04 Leverkusen, das Hotel TauernSpa Zell am See–Kaprun, ist das optimale Resort zur Regeneration sowie die umfangreiche Saisonvorbereitung – ein „klassisches BaseCamp“ für die Champions League.
„Die Region Zell am See-Kaprun bietet mit ihrem unvergleichlichen Naturraum die optimalen Trainingsbedingungen für Fußballmannschaften bzw. Sportler. Zell am See-Kaprun ist jährlich Austragungsort von vielen Sportevents. Das Trainingsgelände in Zell am See mit dem Alois-Latini-Stadion offeriert perfekte Möglichkeiten für Trainingseinheiten auf dem grünen Rasen. Zudem wurden hier bereits internationalen Freundschaftsspielen und Fußballturnieren ausgetragen. Das Hotel TauernSpa Zell am See-Kaprun ergänzt das optimale Umfeld. TauernSpa bietet den Sportlern von Bayer 04 Leverkusen vielfältige Möglichkeiten, sich zurück zu ziehen und zu regenerieren. Es ist das ideale „Base Camp“ inmitten einer imposanten Natur- und Berglandschaft im SalzburgerLand“, unterstreicht Mag. Renate Ecker, Geschäftsführerin der Region Zell am See-Kaprun.

Wertschöpfung für den Tourismus
Schon seit vielen Jahren setzen namhafte internationale Spitzenfußballclubs und Nationalmannschaften auf die Fußball-Trainingslager im SalzburgerLand und nutzen die attraktiven Angebote für eine optimale Saisonvorbereitung. Die SalzburgerLand Fußballcamps sind in der Welt des runden Leders eine Erfolgsmarke.
Die Zahlen sprechen für sich: Bis jetzt haben im Jahr 2013 über 30 Mannschaften mit ihrem Trainer- und Betreuerstab Trainingsaufenthalte im SalzburgerLand gebucht. Die Teams reisen jeweils mit einem Tross von bis zu 50 Personen an und bleiben meist zehn bis 14 Tage. Zusätzlich reisen meist zahlreiche Fans und Journalisten zu den Tainingslagern an. „Zu den rund 10.000 direkten Nächtigungen durch die Teams und Clubs selbst kommen weitere 8.000 bis 10.000 Nächtigungen durch Fans und Medienvertreter. Wir gehen insgesamt von einer zusätzlichen Wertschöpfung von rund einer Million Euro durch die Trainingscamps aus“, freut sich Dr. Reinhold Hauk, Spartengeschäftsführer für Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Salzburg.
Erfolgreiche Fußballcamps mit großer Werbewirkung sorgen natürlich für die gewünschte mediale Präsenz in Printmedien, Radio, TV sowie online. Allein die Übertragung von Spielen im TV und Internet, sowie die Berichte in den Print- und auf Onlinemedien dürften weit über zehn Millionen Zuseher in wichtigen touristischen Märkten erreichen.

Profis am Ball: SalzburgerLand Fußball Camps GmbH
Das SalzburgLand hat zeitgerecht den Trend in Richtung Fußballland erkannt und eine professionelle Agentur zur Organisation und Abwicklung diverser Fußball-Aktivitäten im SalzburgerLand gegründet. „Mannschaften schätzen die abwechslungsreichen Trainingsbedingungen mit der optimalen Infrastruktur. Eine ausgezeichnete Hotellerie, die Sporteinrichtungen mit qualitativ hochwertigen Fußballplätzen, die Gastfreundschaft des Salzburger Landes, die traumhafte Natur- und Berglandschaft sowie die verlässlichen Partner sind Garanten für erfolgreiche Trainingswochen“, sagt Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer und unterstreicht damit die große Bedeutung für das Land Salzburg. Das runde Leder sorgt zusätzlich für eine Auslastung der Infrastruktur in den sogenannten Nebensaisonmonaten – und hier im Speziellen auch in den Regionen Saalfelden Leogang, Zell am See-Kaprun, Abtenau, Werfenweng und Saalbach Hinterglemm. Bei den Spielorten wird darüber hinaus auch mit Bischofshofen, Eugendorf, Seekirchen, Maishofen und Rif zusammen gearbeitet. Ebenso vielversprechend ist der Ausblick auf das nächste Jahr. Es ist damit zu rechnen, dass zumindest ein Teilnehmer an der FIFA Weltmeisterschaft in Brasilien 2013 seine Vorbereitung im SalzburgerLand abhalten wird.

2013: im SalzburgerLand zu Gast
- 30 internationale Teams kommen zur Saisonvorbereitung ins SalzburgerLand, u.a.
- Deutsche Bundesliga: Bayer 04 Leverkusen, TSG 1899 Hoffenheim
- 2. Deutsche Bundesliga: FC Ingolstadt, SC Paderborn
- Frankreich: Ligue 1 - FC Metz
- Russland: Liga 1 - Anzhi Machatschkala, Terek Grosny, Krasnoda
- Rumänien: Liga 1 - CFR Cluj, FC Vaslui
- Saudi Arabien: Al Hilal
- TV-Live Übertragung von ca. 50 Spielen im Internet und TV; u.a. live auf
- Sport 1, (GER), Al Jazeera (Middle East), Laola1 (weltweit)

Bayer 04 Leverkusen
Bei allem nachhaltigen Bemühen um sportliche und auch wirtschaftliche Erfolge verkörpert Bayer 04 Leverkusen neben Weitblick und Seriosität drei klar definierte Werte: Persönliche Nähe, Authentizität und Professionalität. Dies passt perfekt mit den Werten des touristischen SalzburgerLand-Angebotes zusammen.
Bayer 04-Sportdirektor Rudi Völler betont: „Bayer 04 freut sich auf die Kooperation mit dem SalzburgerLand. Wir wollen hier gemeinsam etwas erreichen: Das SalzburgerLand als eine tolle Urlaubsregion unterstützen und gemeinsam darstellen, so zum Beispiel mit einer deutlichen Sichtbarkeit in der BayArena mit Videobanden.
Bayer 04 erhofft sich von Zell am See-Kaprun ideale Voraussetzungen für eine optimale Vorbereitung der Champions League-Saison. Die Alpen sind zunehmend eine Destination für die Spitzenteams in der Bundesliga, weil die Rahmenbedingungen und natürlich das Klima stimmen, um eine Mannschaft bestmöglich auf eine anstrengende Saison vorzubereiten. Die ersten Impressionen vom Mannschaftshotel und den sportlichen Anlagen stimmen mich sehr optimistisch, dass die Mannschaft um Teamchef Sami Hyypiä ideale Voraussetzungen und eine große Gastfreundschaft vorfinden wird. Zudem werden wir ja auch zwei Freundschaftsspiele während des Trainingslagers vor Ort zu absolvieren."




Bilder, die sich auf Bayer 04: Kooperation mit dem SalzburgerLand beziehen:
17.06.2013: Ecker, Bauernberger, Völler und Hauk

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.06.2018 07:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter