Stadtplan Leverkusen
08.04.2012 (Quelle: Piraten)
<< Auseinandersetzung zwischen Personen der rechten und linken Szene   Veronica Pohl glänzt in Paderborn >>

Leverkusener Piraten sind bereit für die heiße Phase des Wahlkampfs


Nachdem am 23. März 2012 Direktkandidat Olaf Mende gewählt wurde, waren die Leverkusener Piraten nicht untätig. Es galt, 100 Unterschriften von Leverkusener Bürgern zu sammeln,welche die Kandidatur von Olaf Mende unterstützen. Dabei kamen die Piraten mit vielen Bürgern über ihre Kernthemen wie Datenschutz, Transparenz und Bürgerbeteiligung ins Gespräch und erfuhren viel Sympathie. Auf besonderes Interesse stieß das Engagement gegen die umstrittene Gasfördertechnologie Fracking.

Am Gründonnerstag konnten 124 Unterschriften im Leverkusener Rathaus abgegeben und bestätigt werden. Sobald am 13. April 2012 in der Sitzung der Kreiswahlkommission diese Stimmen genehmigt werden, ist Olaf Mende offizieller Direktkandidat für den Wahlkreis 20. Dann hängen die Piraten ihre Plakate auf und betreiben die beantragten Informationsstände.

Die Leverkusener Piraten haben auf dem Stammtisch am 5. April 2012 im Brauhaus Opladen vier Wahlkampfkoordinatoren gewählt, die ihre Aktionen steuern und betreuen. Besonders freut sie, dass zahlreiche interessierte Bürger - als Sympathisanten oder Neupiraten - dabei waren, um sie kennenzulernen.

Die Piraten sind zuversichtlich, die etablierten Parteien am 13. Mai 2012 ordentlich aufrütteln und ihren neuen Politikstil in den Düsseldorfer Landtag bringen zu können.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.08.2013 23:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter