Stadtplan Leverkusen
29.02.2012 (Quelle: AOK)
<< NRW-Wirtschaftsminister zu Besuch bei CURRENTA-Geschäftsführung   Indoor-Flohmarkt im Lindenhof >>

AOK startet EM-Bolzplatz-Tour 2012 für Grundschulkinder


Die Fußball-Weltmeisterschaft in Polen und in der Ukraine wird wieder viele Kinder motivieren, auf den Bolz- oder Sportplatz zu gehen und den Idolen des grünen Rasens nachzueifern. Die AOK Rheinland/Hamburg sieht das als Gesundheitskasse sehr gern, denn Sport ist wichtig für die Entwicklung der Kinder und macht sie fit für den Alltag. Nicht ohne Grund engagiert sich die AOK seit Jahren in der Prävention und legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die Kindergesundheit.

Um Grundschulkinder zum Sport zu motivieren, veranstaltet die AOK in Leverkusen am 30.05.2012 die AOK-Bolzplatz-Tour für Kinder im 2. bis 4. Schuljahr. Während dieser Tour werden die früheren Fußballprofis Michael Klinkert (FC Schalke 04, VfL Borussia Mönchengladbach) und Marcel Witeczek (FC Bayern München, VfL Borussia Mönchengladbach) mit jeweils 60 Schülerinnen und Schülern Trainingseinheiten absolvieren.

Für die Teilnahme können sich Grundschulen noch bis zum 20. April bewerben. Die Bewerbung sollte Aufschluss darüber geben, warum die Schülerinnen und Schüler der Schule für das Fußballtraining prädestiniert sind, wie groß das Thema Fitness an der Schule geschrieben wird oder welche sportlichen Ambitionen sie hat. Der Gewinner wird von einer Jury aus Leverkusen ermittelt.

Jede Schule, die sich um die Teilnahme bewirbt, erhält einen Fußball für den Sportunterricht. Für die Schule, die sich als Sieger durchsetzt, sind fünf Fußbälle und zehn Markierungshemden, dazu für jedes teilnehmende Kind ein T-Shirt als Erinnerung vorgesehen. Zusätzlich lost die AOK unter allen Schulen im Rheinland und in Hamburg eine Schule aus, die an drei Terminen von Michael Klinkert und Marcel Witeczek besucht wird – zur Unterstützung des Sportunterrichts oder zu einer Fragestunde.

Bewerbungen können an die AOK Rheinland/Hamburg Regionaldirektion Leverkusen, Ralf Steinmeier, Konrad-Adenauer-Platz 4, 51373 Leverkusen geschickt werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon 0214/376-219 oder per Mail: Ralf.Steinmeier@rh.aok.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 18.05.2013 18:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter