Stadtplan Leverkusen
27.02.2012 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Erster Preis für "Vier Nationen"   Vier Räuber in Leverkusen stießen ihr Opfer auf die Bahngleise >>

Instandsetzungsarbeiten in der Straße "Am Scherfenbrand"


Voraussichtlich am Montag, 5. März, beginnen in der Straße "Am Scherfenbrand" Straßeninstandsetzungsarbeiten. Die Fahrbahn wird von der Mülheimer Straße bis zum Beginn der Pflasterfläche im Einmündungsbereich Am Märchen instand gesetzt. Im Zuge der Fahrbahninstandsetzung wird der Gehweg zwischen den Hausnummern 47 und 55 teilweise verbreitert und saniert. Die Arbeiten werden etwa. 8 Wochen dauern. Baubeginn und Bauende sind witterungsabhängig und können sich verschieben.

Eine Vielzahl von Flickstellen und somit auch Nahtstellen, die beseitigt werden müssen, .macht die Instandsetzung erforderlich. Zudem gibt es größere Risse beziehungsweise feine Netzrisse, in die Wasser eindringen kann, so dass Frostaufbrüche entstehen können. Weiterhin ist die Fahrbahn durch Setzungen geschädigt.

Durch die teilweise Erneuerung der oberen Tragschichten wird die Tragfähigkeit verbessert. Die neue Deckschicht soll verhindern, dass weiterhin Wasser in die offenen Stellen eindringt und größere Folgeschäden verursacht.

Die Sanierung erfolgt in drei Abschnitten:

- 1. Abschnitt: Mülheimer Straße bis Am Blauen Berg
- 2. Am Blauen Berg bis Hausnummer 35
- 3. Von der Hausnummer 35 bis zum Beginn der Pflasterfläche (Bauende).

Im jeweiligen Bauabschnitt ist eine Vollsperrung erforderlich, bis zu dem ist die Straße aber von beiden Seiten erreichbar ist. Die Anwohner müssen während der Maßnahme mit Beschränkungen bezüglich des Parkens oder unter Umständen auch bezüglich der Zufahrt zum Grundstück rechnen. Hierfür bitten die Technischen Betriebe um Verständnis.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.04.2012 00:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter