Stadtplan Leverkusen
12.02.2012 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Senatorentour der Altstadtfunken   Hausrekord für Aleixo-Platini Menga >>

Spiegelburg dominiert in Karlsruhe


Das Hallen-Meeting in Karlsruhe (12.02) wurde für die Stabhochspringerin Silke Spiegelburg zu einer gelungenen Generalprobe: Zwei Wochen vor den Titelkämpfen auf gleicher Anlage konnte sich die Bayer 04-Athletin gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und das Stab-Duell gegen die WM-Zweite Martina Strutz (SC Neubrandenburg) für sich entscheiden.
Mit einem souveränen Sprung über 4,42 Meter eröffnete die Hallenrekordlerin Silke Spiegelburg den Wettkampf. Nach zwei weiteren erfolgreichen Sprüngen über 4,58 Meter und 4,68 Metern scheiterte die Leverkusenerin nur denkbar knapp im dritten Versuch an 4,78 Metern – Dem Deutschen Hallenrekord, den Spiegelburg erst zu Beginn der Saison bei den Landesmeisterschaften auf der heimischen Anlage aufstellte.
„Ein wenig hatte ich schon mit dem Rekord geliebäugelt, denn ich springe sehr gerne hier in Karlsruhe - aber dann klappt es vielleicht in zwei Wochen bei der Hallen-DM“, erklärte die Bayer 04-Athletin, die im letzten Jahr an gleicher Stelle Deutschen Rekord sprang. Konkurrentin Martina Strutz beendete den Wettkampf bei einer Höhe von 4,32 Metern und fand sich daher lediglich auf Rang 9 ein.
Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.leichtathletik.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.12.2017 12:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet