Stadtplan Leverkusen
15.04.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Grundstücksmarkt in Leverkusen   Sperrungen im Autobahnkreuz Leverkusen >>

„Handlungsprogramm Zukunft Wohnen“ im Internet


Ab sofort steht das Wohnkonzept der Stadt Leverkusen, das Handlungsprogramm Zukunft Wohnen in Leverkusen, im Internet unter der Adresse www.leverkusen.de/planen/immobilien/sp_auto_145.php als Pdf-Datei zum Nachlesen und Herunterladen zur Verfügung. Das Handlungsprogramm Wohnen wurde vom Fachbereich Stadtplanung und Bauaufsicht erstmals im Jahr 2000 erstellt und vom Rat der Stadt Leverkusen beschlossen. Es ist als langfristiges Handbuch in Ringbuchform angelegt und umfasst derzeit rund 150 Seiten. Inhalt des Handlungsprogramms ist die Leverkusener Bevölkerungs- und Wohnungsmarktentwicklung sowie die daraus folgende Wohnungsmarktpolitik. Es werden Ziele der städtischen Wohnungs- und Baulandpolitik und der strategischen Wohnstandortentwicklung beschrieben. Außerdem werden regelmäßig Maßnahmen in den wohnungsmarktpolitischen Handlungsfeldern konkretisiert und aktualisiert.
Seit 2000 gab es mehrere Ergänzungen und eine Aktualisierung im Jahr 2008. Jede Änderung des Handlungsprogramms wird vom Rat zur Kenntnis genommen bzw. beschlossen. Das Handlungsprogramm enthält neben den Kernaussagen mit den wichtigsten Zielen künftiger Wohnungspolitik sowie einem Einführungskapitel, das u. a. alle Ratsbeschlüsse beinhaltet, fünf Hauptkapitel, in denen das gesamte Handlungsfeld Wohnen wie folgt aufgeteilt ist:

Kapitel Analyse:
Die wohnungsmarktrelevanten Indikatoren werden analysiert. Themen sind Bevölkerungsentwicklung und Wohntrends, Demografischer Wandel und seine Auswirkungen auf die künftige Wohnungsnachfrage mit Zeithorizont bis 2020. Die Analyse bezieht sich auf die Gesamtstadt, teilräumliche Betrachtungen auf Stadtteilebene sind teilweise vorhanden.

Kapitel Wohnungsneubau:
Themen sind künftige Flächenbedarfe, eine daraus resultierende Wohnbaulandbedarfsprognose bis zum Jahr 2020, die sich daraus ergebende jährliche Baurate sowie das Verhältnis von Einfamilienhausbau zu Mehrfamilienhausbau im Wohnungsneubau.

Kapitel Bestandspolitik:
Dieses Kapitel behandelt grundsätzlich die Themen der Sicherung, Pflege und Weiterentwicklung des Wohnungsbestandes. Derzeit wird vom Fachbereich eine Aktualisierung des Kapitels vorbereitet.

Kapitel Wohnungsmarktpolitik:
Es enthält Handlungsempfehlungen für Politik und Verwaltung. Themen sind das Kommunale Bodenmanagement oder die Kommunale Wohnungsmarktbeobachtung.

Kapitel Zielgruppenbezogene Konzepte und Projekte:
Hier werden im Handlungsprogramm beschriebene städtebauliche, soziale und ökologische Themen des Wohnungsbaus in Konzepte und in konkrete, umsetzungsfähige Projekte geformt und jeweils in ihrer Konzeption beschrieben. Themen sind derzeit z.B. Wohnen im Alter.

Interessierte können sich an den Fachbereich Stadtplanung und Bauaufsicht der Stadt Leverkusen, Monika Mohr (0214/406-6124) oder Dr. Daniel Zerweck (0214/406-6120) wenden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.05.2012 10:15 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter