Stadtplan Leverkusen
11.03.2011 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Trödelmarkt in der Kita Tempelhofer Straße   Buchwerkstatt für Kinder >>

Fällung von Hybrid-Pappeln in Hitdorf


Oberbürgermeister Buchhorn lässt Vorgang überprüfen

Auf Einladung von Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn haben sich heute, Freitag, 11. März, der Verwaltungsvorstand und die beteiligten Vertreter der Fachbereiche kurzfristig getroffen, um sich mit der in öffentlicher Diskussion stehenden Frage der vollzogenen Fällung von 22 Hybrid-Pappeln in Hitdorf zu befassen.

Fraglich ist, warum der Oberbürgermeister und die Dezernenten nicht in den Vorgang eingebunden waren, deshalb vor Umsetzung der Maßnahme über den Zeitablauf nicht beraten konnten sowie die entsprechende ordnungsgemäße Kommunikation hierüber nicht sicherstellen konnten.

Im Ergebnis war sich der Verwaltungsvorstand nach eingehender Beratung einig, dass die Maßnahme der Pappelfällung fachlich und arbeits- bzw. dienstrechtlich überprüfungsbedürftig ist. Oberbürgermeister Buchhorn wird daher die Fachbereiche Recht und Ordnung sowie Rechnungsprüfung und Beratung damit beauftragen, den gesamten Vorgang einer umfassenden Überprüfung und Bewertung zu unterziehen.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
23.03.2011: Ergebnis der Überprüfung der Fällung von 22 Hybrid-Pappeln in Hitdorf

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.02.2013 10:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter