Stadtplan Leverkusen
12.08.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< „Allein wären wir nie soweit gekommen"   14-jährige Chinesin setzt sich gegen 3,2 Millionen Konkurrenten durch >>

Neues Außengelände für Kindertagesstätte


SUPER RTL und Bob der Baumeister übergeben ein neu gestaltetes Außengelände an die Städt. Tageseinrichtung für Kinder und Familienzentrum Scharnhorststraße

Kinder und das Team der Städt. Tageseinrichtung für Kinder Scharnhorststraße dürfen sich über neue Spielgeräte im Wert von 12.000 Euro freuen. Sie gehören zu den fünf Gewinnern der SUPER RTL Benefiz-Aktion "Bob hilft Kindergärten".
Kinderliebling und Namenspatron Bob der Baumeister schaut am Freitag, 13. August, bei den Siegern persönlich vorbei, um das neue Außengelände standesgemäß einzuweihen. Als Erinnerung kann jedes Kind ein Foto mit seinem TV-Helden mit nach Hause nehmen.
Beschädigte Spielgeräte oder karge Außenflächen gehören in den Gewinner-Kindergärten der Vergangenheit an. Die Kinder können nun wieder unbeschwert herumtollen, klettern, schaukeln und rutschen. Möglich hat dies der Fernsehsender SUPER RTL gemacht, der insgesamt 60.000 Euro für die Verschönerung der Kindergärten zur Verfügung stellte.
Zum fünften Mal hat der Handwerker Bob der Baumeister aus dem SUPER RTL Vorschulprogramm Kindergärten aufgerufen, sich für eine Verschönerung ihrer Einrichtung zu bewerben. Hunderte Kindergärten aus ganz Deutschland haben an dem Wettbewerb teilgenommen. Es wurde gebastelt, gemalt, fotografiert und gefilmt. Die fünf Gewinner wurden aus Berlin, Bremen, Duisburg, Frankfurt und Leverkusen ausgewählt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.02.2017 19:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet