Stadtplan Leverkusen
16.07.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Sparkasse Leverkusen Triathlon 2010   Familienbesuch endete mit schweren Verletzungen >>

Sprudelnde Kunst: Morsbroich weiht neue Brunnenskulptur ein


Die neue Brunnenskulptur für Morsbroich ist installiert. Am Sonntag, 18. Juli um 14.00 Uhr, soll das Kunstwerk "Water Island, Morsbroich" im Hofe des Schlosses eingeweiht werden.
Mit der Idee des dänischen Künstlers Jeppe Hein wird hierbei eine außergewöhnliche Form des Wasserspiels verwirklicht: Mit einem begehbaren Springbrunnen, der aus einer kreisförmigen Wasserwand besteht, wird es zur Geschicklichkeitsübung für Besucher nicht nass zu werden.
"Wir sehen die Skulptur als Attraktion, aber auch als Beitrag zur Kultur", sagt Markus Heinzelmann, Direktor des Museums Morsbroich. Nicht nur an künstlerisch Interessierte, sondern auch an andere Bevölkerungsgruppen soll dadurch zeitgenössische Kunst herangetragen werden.
Realisiert wurde das Kunstprojekt durch ehrenamtliche Mitarbeit im MuseumShop Morsbroich, sowie Zuwendungen seitens der Sparkasse und der Energieversorgung Leverkusens (EVL).
Zur feierlichen Einweihung am Wochenende sind alle herzlich eingeladen. Im Anschluss daran findet ein festlicher Auftakt in den Sommer statt, bei dem sich kleine und große Kinder rund um das Schloss austoben können.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
18.11.2012: Einweihung Kunstwerk Werner Reiterer

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.07.2011 06:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter