Stadtplan Leverkusen
29.04.2010 (Quelle: Bayer 04)
<< Instandsetzungsarbeiten in der Wiembachallee/Nordseite   Elfen auf dem Weg nach Riesa >>

readybank ag weitet Engagement bei Bayer 04 Leverkusen aus


Die readybank ag mit ihrem Produkt ready&go credit (www.ready-and-go-credit) baut ihr Sponsoring-Engagement beim Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zunächst bis zum Ende der Saison 2010/2011 sichtbar aus und wird Partner im Sponsorenclub.
„Bayer 04 Leverkusen steht für dynamischen und attraktiven Fußball. Unser ready&go credit ist der schnelle und direkte Kredit für viele Sparkassen. Von daher passen die beiden Partner sehr gut zueinander“, erklärte Heinz Mayer, Vorstandsvorsitzender der readybank ag, zum Vertragsabschluss. Die Höhe des Engagements bezifferte er auf „deutlich sechsstellig“. Wolfgang Holzhäuser, Geschäftsführer von Bayer 04 Leverkusen, zeigte sich sehr erfreut über die Intensivierung der Partnerschaft: „Wir spüren, dass die readybank auf die Karte Fußball setzt und daher werden wir sicherlich eine win-win-Situation haben.“
Die readybank wird die bereits existierende Bandenpräsenz durch weitere Einbuchungen in der zweiten Bandenreihe intensivieren. Neben Business-Seats in der Premium Lounge wird auch weiterhin das Eckball-Verhältnis in der BayArena präsentiert. Zudem trägt die Bank den alljährlichen „ready & go credit-Cup“ mit 50 Sparkassen und über 700 Teilnehmern in der BayArena aus.

Zusammenarbeit wird auch durch zwei Aktionen gezeigt
Zwei besondere Highlights unterstreichen zudem die Partnerschaft. Anlässlich des Abschiedsspiels von Nationalspieler Bernd Schneider am Montag, 10. Mai 2010, 20:25 Uhr (Übertragung ab 20:15 Uhr im WDR-Fernsehen), in der BayArena wird die readybank mit ihrem ready&go credit als Trikotsponsor für Bernd Schneiders All-Star-Team auftreten, in dem Größen wie Michael Ballack, Dimitar Berbatov oder Diego Placente auflaufen werden.
Seit dem 01. April (bis zum 31. Mai 2010) läuft zudem die Bewerbungsfrist für das „Super-Team NRW“. Mit dieser Aktion, bei der Freizeitkicker auf Nationalspieler treffen, wartet die readybank gemeinsam mit dem Fußballmagazin „reviersport“ auf. Unter www.reviersport.de/superteam können Amateurmannschaften bis zu 60sekündige Videos hochladen und damit den Beweis antreten, warum sie zu einem Freundschaftsspiel gegen das Bundesliga-Team von Bayer 04 Leverkusen antreten sollen. „Wir gehen davon aus, dass wir viele sehr originelle und unterhaltsame Videos bekommen“, ist sich André Gebel, Leiter Marketing & Kommunikation der readybank, sicher, dass sich viele Amateurvereine diese einmalige Chance nicht entgehen lassen werden. Und Simon Rolfes, Nationalspieler von Bayer 04 Leverkusen, ergänzt augenzwinkernd: „Das ist sicherlich ein Traum für jede Amateurmannschaft, aber wir werden natürlich entsprechend gegenhalten“. Der Austragungsort und -zeitpunkt für diesen Vergleich – bei den Frauen winkt ein Duell gegen den DFB-Pokalsieger FCR Duisburg - in der zweiten Jahreshälfte 2010 wird demnächst bekanntgegeben.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.07.2014 20:27 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter