Stadtplan Leverkusen
23.02.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Familienzentrum lädt zum Infoabend „Rund ums gesunde Kind“   Schembera und Spiegelburg Titelfavoriten in Karlsruhe >>

„Eröffnung der Rathaus-Galerie ein Meilenstein für Leverkusen“


Da uns eine Video-Aufnahme im ECE nicht ermöglicht wurde, hier die Außenaufnahme von gestern
„Die Rathaus-Galerie markiert die Neue Stadtmitte von Leverkusen. Sie ist ihr wichtigster Baustein. Für die städtebauliche Entwicklung und das Lebensgefühl von Leverkusen ist die Eröffnung morgen deshalb ein Meilenstein.“ Dies sagte Leverkusens Oberbürgmeister Reinhard Buchhorn heute Mittag als Gast auf der Pressekonferenz der ECE Projektmanagement, die der Presse bereits heute die Möglichkeit zum Rundgang durch das neue Einkaufszentrum gab.Mit Blick auf die zeitliche Entwicklung der Rathaus-Galerie bemerkte Buchhorn, dass der Rat 2005 mit seiner Entscheidung für die Ausschreibung eines EU-weiten Investorenwettbewerbs zur Gestaltung der Neuen Stadtmitte und zur Stärkung des Einzelhandelsstandortes die einzig richtige Entscheidung getroffen habe. „Der Bau der Rathaus-Galerie war ein Muss. Die Politik musste damals einfach handeln. Die Phase des Stillstands, wenn nicht sogar schon Rückschrittes, ist heute für die City endgültig vorbei.“Die ECE-Geschäftsführer Andreas Mattner und Stephan Kugel hatten zuvor bekräftigt, dass Leverkusen auch laut der jüngsten GFK GEO Marketing Studie gerade wegen seiner Nähe zu den Oberzentren Köln und Düsseldorf und auch wegen günstiger Ladenmieten als Standort mit guten Zukunftsaussichten bewertet werde. „Leverkusen ist hip“, sagte Mattner. „Wir wollen die Stadt stärken“, ergänzte auch Geschäftsführer Stephan Kugel. Aus diesem Grund sei ECE auch bewusst Mitglied der City-Werbegemeinschaft in Leverkusen geworden. Ziel sei es, die Ausstrahlung und Werbekraft von Leverkusen zu stützen. Dazu, ergänzte Center-Managerin Katrin Becker, werde man Veranstaltungen organisieren, die Leverkusen gut tun. Sie nannte Modenschauen, Kinderferienaktionen und als Beispiel eine aufwändige Ausstellung mit Süßwasserfischen im Herbst. Das Center-Management werde sich auch an städtischen Aktivitäten und bereits eingeführten Veranstaltungen wie dem Stadtfest im Mai beteiligen.Als bemerkenswert bezeichnete es Andreas Mattner, dass die Rathaus-Galerie 88 neue Läden, die bisher nicht in der City von Leverkusen vertreten waren, angezogen habe.Fast die Hälfte des Angebots-Mixes werde vom Segment Mode gestellt. Ein wichtiger Bereich seien auch die gastronomischen Angebote.Der Architekt der Rathaus-Galerie, Michael Engel, stellte fest, dass die Rathaus-Galerie ein „Maßanzug für die Stadt“ sei. Geschäftsführer Kugel sagte zum Schluss: „Wir versprechen ab morgen einen überregionalen Aufschwung für Leverkusen.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.03.2018 15:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter