Neue Grippe: Fünf neue Fälle

Kindergarten Bodestraße bleibt vorerst geschlossen

Archivmeldung aus dem Jahr 2009
Veröffentlicht: 26.06.2009 // Quelle: Stadtverwaltung

Insgesamt fünf Leverkusener wurden neu positiv auf das H1N1 Virus getestet, vier davon sind Schülerinnen und Schüler, der bislang betroffenen Schulen und Klassen, es wurden also keine neuen Unterrichtsbefreiungen ausgesprochen, lediglich die Familien informiert und unter Quarantäne gestellt. Ein neuer Fall allerdings macht die vorübergehende Schließung der Kindertagesstätte Bodestraße nötig. 16 Kinder der betroffenen Gruppe und zwei Erzieherinnen stehen damit bis 30. Juni unter Quarantäne. Insgesamt gibt es damit bisher 13 Fälle von Neuer Grippe im Leverkusener Stadtgebiet.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.036

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen